Omni Calculator logo

Durchschnittlicher Aktienkurs Rechner (Kostenbasis)

Created by Arturo Barrantes
Reviewed by Anna Szczepanek, PhD and Steven Wooding
Translated by Luise Schwenke and Julia Kopczyńska, PhD candidate
Based on research by
Brigham, E.F.; Ehrhardt, M.C. Financial Management: Theory and Practice; 2016
Last updated: Feb 08, 2024


Mit dem fantastischen Rechner für den Durchschnittskurs deiner Aktien kannst du den Durchschnittspreis erfahren, zu dem du deine Aktien gekauft hast. Stell dir vor, du hast gerade den Kursrückgang genutzt, um Aktien zu kaufen, aber der Rückgang setzt sich fort. Du entscheidest dich dazu, noch mehr zu erwerben: Wie viel hast du am Ende durchschnittlich pro Aktie bezahlt? Mit anderen Worten: Wie hoch ist die Kostenbasis deiner Aktien?

Dieser Rechner gibt dir den genauen Wert pro Aktie, unabhängig davon, zu wie vielen Kursen du gekauft hast. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du den Durchschnittskurs berechnest, den Gewinn aus Aktien ermittelst, und zeigen dir anhand realen Beispielen, wie du diesen hervorragenden Aktienrechner verwenden kannst.

Was ist die Kostenbasis einer Aktie?

Um es ganz einfach zu erklären: Die Kostenbasis ist der durchschnittliche Aktienkurs, den du erhältst, wenn du Aktien eines Unternehmens zu verschiedenen Preisen kaufst. Warum ist dieser Wert wichtig?

Ein ganz anderes Szenario ist es, wenn du zehn Aktien einer Firma zu einem einzigen Preis kaufst. Dann kannst du den Profit der Aktie berechnen, indem du den Marktwert von deiner Investition abziehst. Wir haben einen separaten Rechner, der das für dich erledigt: Aktien Rechner.

Was passiert aber, wenn du deinen Profit ausrechnen möchtest und folgende Situation vorliegt:

Datum

Beschreibung

Preis pro Aktie

25.02.2021

1 AMD Aktie

85,00

26.02.2021

1 AMD Aktie

84,00

27.02.2021

1 AMD Aktie

83,00

05.03.2021

1 AMD Aktie

75,00

08.03.2021

1 AMD Aktie

77,00

09.03.2021

1 AMD Aktie

75,50

Was passiert, wenn die AMD-Aktie auf 100 steigt? Wie viel Profit hast du dann gemacht? Um eine solche Frage zu beantworten, müssen wir zunächst den durchschnittlichen Aktienpreis kennen.

Wie berechnet man den durchschnittlichen Aktienkurs?

Um den durchschnittlichen Aktienkurs zu ermitteln, müssen wir genau wissen, wie viele Aktien wir zu welchem Kurs gekauft haben. Dann sind folgende Formeln erforderlich:

Kostenbasis = (p1 × q1 + p2 × q2 + ... + pi × qi) / n,

wobei:

  • n = q1 + q2 + ... + qi – die Gesamtzahl der gekauften Anteile ist;

  • q1 – die Anzahl der erst gekauften Aktien ist;

  • p1 – der Aktienkaufpreis des 1. Kaufs ist;

  • q2 – die Anzahl der Aktien des 2. Kaufs ist;

  • p2 – der Aktienkaufpreis des 2. Kaufs ist;

  • qi – die Anzahl der Aktien des letzten Kaufs ist; und

  • pi – der Kaufpreis der zuletzt gekauften Aktien ist.

Wenn du mit dem Begriff des gewichteten Durchschnitts vertraut bist, hast du wahrscheinlich bemerkt, dass die Kostenbasis genau der gewichtete Durchschnitt der aufeinanderfolgenden Preise ist, wobei die Gewichtung durch die Anzahl der in jedem Schritt gekauften Aktien gegeben ist.

Nehmen wir das vorherige Beispiel und bestimmen den Durchschnittsaktienkurs.

  • p1 = 85€

  • q1 = 1

  • p2 = 84€

  • q2 = 1

  • p3 = 83€

  • q3 = 1

  • p4 = 75€

  • q4 = 1

  • p5 = 77€

  • q5 = 1

  • p6 = 75,5€

  • q6 = 1

Dann ist die Gesamtzahl der Aktien:

  • n = 6

Folglich beträgt der durchschnittliche Aktienkurs oder die Aktien-Kostenbasis:

  • Kostenbasis = 79,92€

Wenn du dieses Ergebnis schnell überprüfen möchtest, kannst du den Durchschnittlicher-Aktienkurs-Rechner mit denselben Werten ausprobieren.

Wie berechnet man den Gewinn oder Verlust von Aktien?

Nachdem wir die Kostenbasis unserer Aktien ermittelt haben, müssen wir noch eine weitere Berechnung durchführen, um den Profit der Aktien zu ermitteln. Dazu brauchen wir die folgende Formel:

Aktiengewinn = (Aktueller Aktienkurs - Kostenbasis) × n

Nehmen wir an, die AMD-Aktie ist heute auf 100€ pro Aktie gestiegen:

Aktiengewinn = (100€ - 79,92€) × 6

Aktiengewinn = 120,50€.

Angenommen, du möchtest einen detaillierteren Rechner, der auch die Maklergebühren berücksichtigt. In diesem Fall musst du auf unseren berühmten Aktienrechner zurückgreifen, der bereits oben erwähnt wurde.

Wie sieht es mit dem prozentualen Gewinn aus? Gib dafür einfach nur den aktuellen Aktienkurs in den Rechner ein. Wir hoffen, dass du bei dieser Berechnung 100% Profit oder mehr machst. 🤞

Profit in Prozent = ((Aktueller Aktienkurs - Kostenbasis)/Kostenbasis) × 100%

Profit in Prozent = ((100€ - 79,92€)/79,92€) × 100%

Profit in Prozent = 25,13%

Da wir bereits von Gewinnen gesprochen haben, können wir unseren Rechner nicht beenden, ohne die Dividenden und ihre Wertentwicklung zu erwähnen. Wie kann man also den Profit einer Aktie einschließlich der Dividenden berechnen? Gehe zu unserem Dividenden Rechner und gib im Abschnitt Aktienkurs den Wert Kostenbasis ein.

Schließlich empfehlen wir dir, unsere Finanztools zu besuchen. Dort kannst du u. a. mit unserem aufschlussreichen Umsatzwachstum Rechner und Operativer Cashflow Rechner 🇺🇸 verstehen, was einen Aktienkursanstieg antreibt.

FAQ

Wozu berechnet man den durchschnittlichen Aktienkurs?

Zu wissen, wie man den durchschnittlichen Aktienkurs (auch als Kostenbasis bekannt) berechnet, ist eine wichtige Fähigkeit für Investoren, die man nutzen kann, wenn man Aktien eines Unternehmens zu unterschiedlichen Preisen gekauft hat. Stell dir vor, du schaffst es, den Durchschnittspreis deines ersten Aktienkaufs zu ermitteln. Mit dieser Information kannst du einen Vermögenswert zu einem niedrigeren Preis kaufen und somit dein Risiko reduzieren.

Wie verwendet man die Kostenbasis für Investitionen?

  1. Berechne zunächst die Kostenbasis, auch bekannt als durchschnittlicher Aktienkurs, zu dem du deine Aktien bereits erworben hast.
  2. Wenn du von der Exzellenz des Unternehmens überzeugt bist, baue die Position auf, indem du weitere Aktien zu niedrigeren Preisen kaufst, falls möglich.
  3. Bestimme deine neue Kostenbasis und berücksichtige dabei die Auswirkungen der neuen Aktien.
  4. Erhalte deinen neuen Gewinn oder Verlust oder deinen nicht realisierten Kapitalgewinn.
  5. Berechne deine neue Dividendenrendite, falls vorhanden.

Was ist eine gute Kostenbasis für Aktien?

Eine gute Kostenbasis für Aktien ist diejenige, die niedriger ist als der aktuelle Preis des Vermögenswerts. Hier lautet die Empfehlung, die Marktvolatilität zu nutzen, um deine Aktien zu niedrigeren Preisen zu bekommen und eine Position schichtweise aufzubauen. Vergiss nicht, dass die Märkte in Zyklen funktionieren, sodass es in der Regel eine weitere Gelegenheit geben wird, deine Kostenbasis zu senken.

Wie berechnet man den durchschnittlichen Aktienkurs?

  1. Schreibe zunächst alle Male, die du Aktien eines Unternehmens gekauft hast, auf. Trenne sie nach ihrem jeweiligen Preis und Betrag.
  2. Zweitens: Ermittle die Gesamtkosten für jede deiner Investitionen in dieses Unternehmen. Dazu musst du jeden Preis und die jeweilige Anzahl der Aktien multiplizieren. Summiere das Ganze dann.
  3. Du erhältst die gesamten Kosten deiner Investition in das Unternehmen. Jetzt dividierst du sie durch die Gesamtzahl der Aktien, die du besitzt.
  4. Das Ergebnis dieser Rechenoperation ist dein durchschnittlicher Aktienwert oder deine Kostenbasis.
Arturo Barrantes
Number of shares bought and their prices
Number of shares 1st buy
Shares purchase price 1st buy
$
Number of shares 2nd buy
Shares purchase price 2nd buy
$
Current stock price
$
Enter at least 2 price values and shares quantity.
Check out 39 similar equity investment calculators 📈
Beta stockCAPM (capital asset pricing model)Carried interest… 36 more
People also viewed…

Basis point

Der Basispunkt Rechner wandelt zwischen Basispunkten, Prozenten, Promille und Dezimalzahlen um.

Black hole collision

The Black Hole Collision Calculator lets you see the effects of a black hole collision, as well as revealing some of the mysteries of black holes, come on in and enjoy!

Pivot point

Pivot point calculator is a tool that estimates pivot points for securities with a high, low, and close price at any given time.

Social Media Time Alternatives

Social Media Alternative Rechner | Alternativen zum Zeitverbrauch