Omni calculator
lastUpdated:

Aktien Rechner

Table of contents

Was sind Aktien?Wie wird der Aktienpreis ermittelt?Wie berechnet sich der Aktiengewinn?Ist die Investition in Aktien eine gute Idee?Wann sollte ich meine Aktien verkaufen?FAQs

Egal, ob du ein professioneller Börsenhändler oder ein totaler Neuling auf dem Aktienmarkt bist, dieser Aktienrechner wird dir sicher nützlich sein. Der Kauf- und Verkaufspreis der Aktien bestimmt die Aktienrendite – oder, im Klartext, wie viel Geld du mit deinen Transaktionen verdienen wirst. Dieser Aktiengewinnrechner liefert dir außerdem zwei wichtige Parameter: den Return on Investment (ROI) und die Gewinnschwelle (auf Englisch break-even point).

Wenn du dich für Aktieninvestitionen und -handel interessierst, solltest du dir auch den EPS – Gewinn je Aktie Rechner 🇺🇸 ansehen!

Was sind Aktien?

Laut der Definition sind Aktien Zertifikate, die dich zu einem Teilbesitz an einem bestimmten Unternehmen berechtigen. Wenn ein Unternehmen zum Beispiel 100 ausstehende Aktien ausgibt und du fünf Aktien kaufst, hast du Anspruch auf 5 % des Vermögens und der Erträge des Unternehmens.

Im Gegensatz zu Anleihen bist du mit Aktien ein „(Teil-)Eigentümer“ des Unternehmens. Im Falle einer Insolvenz sind Aktien gegenüber Anleihen (und anderen Schuldtiteln) nachrangig – das macht sie zu risikoreicheren Finanzinstrumenten, was sich in einer höheren Rendite widerspiegelt.

Es gibt, unterschieden nach Anrechten, zwei Hauptarten von Aktien: Stammaktien, die dir ein Stimmrecht bei Aktionärsversammlungen geben, und Vorzugsaktien, bei den das nicht der Fall ist.

Stammaktien sind risikoreichere Finanzinstrumente als Vorzugsaktien (solange die Vorzugsdividenden nicht ausgezahlt werden können, werden die Stammdividenden nicht ausgezahlt – siehe Dividendenrechner), daher bringen erstere in der Regel höhere Renditen als letztere.

💡 Wenn du auf der Suche nach einer fortgeschritteneren Methode für den Aktienhandel bist, solltest du dir unseren Put Call Paritäts Rechner 🇺🇸 ansehen.

Wie wird der Aktienpreis ermittelt?

Wenn ein Unternehmen auf den Markt kommt, wird es während der Börseneinführung (IPO) bewertet. Danach wird der Gesamtwert des Unternehmens ermittelt. Wenn du diesen Gesamtwert durch die Anzahl der ausgegebenen Aktien teilst, erhältst du den Preis für eine einzelne Aktie.

Sobald das Unternehmen jedoch an der Börse ist, schwanken die Aktienkurse nach den Prinzipien von Angebot und Nachfrage. Wenn die Nachfrage in die Höhe schießt, werden die Preise wahrscheinlich auch drastisch steigen!

Wie berechnet sich der Aktiengewinn?

Die Hauptidee hinter diesem Aktienrenditerechner ist, dass du Aktien kaufst, wenn sie billig sind, und sie verkaufst, sobald ihr Wert steigt. Der Gewinn ist die Differenz zwischen den Ausgaben und den Einnahmen. Du kannst ihn nach der folgenden Formel berechnen:

Gewinn = [(VP ∙ n) - VPr] - [(KP ∙ n) + KPr],

wobei:

  • VP – der Verkaufspreis der Aktie,
  • n – die Anzahl der Aktien, die du besitzt,
  • VPr – die Verkaufsprovision, die du zahlen musst,
  • KP – der Kaufpreis der Aktie und
  • KPr – die Kaufprovision.

In unserem Rechner für Aktieninvestitionen kannst du Provisionen sowohl als feste Geldwerte als auch als Prozentsatz des Preises angeben. Sobald du einen dieser Werte eingibst, berechnet der Rechner automatisch den anderen.

Ist die Investition in Aktien eine gute Idee?

Jetzt, wo du deinen Aktiengewinn kennst, hast du bereits eine Vorstellung davon, wie lukrativ es sein kann, in Aktien zu investieren. Es gibt jedoch einige Indikatoren, die du berechnen kannst, um die Rentabilität einer solchen Investition zu überprüfen.

Einer dieser Indikatoren ist der ROI – Return on Investment (Rendite aus einer Investition). Er gibt an, wie viel Prozent der ursprünglichen Investition in Form von Gewinn du zurückbekommst. Du kannst ihn mit der folgenden Formel berechnen:

ROI = Gewinn / [(KP ∙ n) + KPr]

Der ROI wird in Prozent ausgedrückt. Ein ROI von 100% bedeutet zum Beispiel, dass deine Einnahmen doppelt so hoch sind, wie die Summe, die du für Aktien ausgibst.

Wann sollte ich meine Aktien verkaufen?

Nicht zuletzt zeigt dieser Aktienkursrechner dir deutlich an, wann du vom Verkauf deiner Aktien absehen solltest. Wenn der Preis unter dem Break-even-Preis (Gewinnschwelle) liegt, bringt dir jeder Verkauf nur Verluste. Deshalb ist es wichtig, dass du deine Aktien nur verkaufst, wenn der Preis diesen Wert übersteigt.

Um den Break-even-Preis zu berechnen, verwende die folgende Gleichung:

Break even =[(KP ∙ n) + KPr] / [n ∙ (1 - VPr%)],

dabei ist VPr% die Verkaufsprovision, ausgedrückt als Prozentsatz des Verkaufspreises.

Wir empfehlen dir auch unseren SIP Rechner 🇺🇸, um weitere Investitionsmöglichkeiten zu erkunden.

Schließlich kannst du deine Gewinnchancen am Aktienmarkt erhöhen, wenn du die Kursentwicklung beobachtest. Eine Möglichkeit dafür ist die Berechnung des gleitenden Mittelwerts 🇺🇸 des Kurses. Wenn der Kurs über seinem gleitenden Durchschnitt liegt, wird er diesen Trend in der Regel fortsetzen und positive Renditen erzielen.

FAQs

Was ist eine gute Aktienrendite?

Der Markt hat in den letzten 25 Jahren etwa 10% pro Jahr erwirtschaftet. Anleger betrachten jeden jährlichen Aktiengewinn, der über diesem Wert liegt, als eine gute Aktienrendite. Außerdem können manche Aktien das Hundertfache deiner Anfangsinvestition einbringen, das ist z. B. der Fall für Amazon, Apple und Nvidia. Eine einzige Investition in ein solches Unternehmen kann bedeuten, dass deine Rendite den Marktdurchschnitt übertrifft und du am Ende eine beachtliche Aktienrendite erzielst.

Wann sollte man Aktien verkaufen?

Einige wichtige Indikatoren dafür, dass es an der Zeit ist, deine Aktien zu verkaufen:

  • Die Finanzkraft des Unternehmens lässt nach.
  • Die Hauptannahme bezüglich des Unternehmenswachstums (Investment Thesis) ist nicht mehr gültig.
  • Ein Buchhaltungsskandal um das Unternehmen ist aufgekommen.

Was bedeutet der englische Begriff „stonks“?

„Stonk“ ist eine absichtlich falsche Schreibweise des Wortes „stocks“ (das englische Wort für Aktien). Es ist ein umgangssprachlicher Begriff, welcher sich über spekulative Aktien oder Kryptowährungen lustig macht, die keinen fundamentalen Wert haben, aber trotzdem 100 %, 200 %, 300 % oder noch mehr Rendite bringen. Damit soll gezeigt werden, wie lächerlich die Preise an der Börse auf kurze Sicht sein können.

Wie kann ich Aktien kaufen?

Hier erfährst du, wie du Aktien kaufen kannst:

  1. Eröffne ein Investitionskonto bei einem registrierten Makler.
  2. Zahle Geld auf dein Anlagekonto ein. Je nach Makler musst du Geld überweisen oder dein Bankkonto verknüpfen.
  3. Wähle das Unternehmen, in das du investieren möchtest. Google seinen Namen und das Wort: „Tickersymbol“. Schreibe das Symbol auf.
  4. Bitte deinen Makler um Hilfe bei dem Kauf der Aktien des Unternehmens mit diesem Tickersymbol.
  5. Genieß die Gewinne.
Check out 39 similar equity investment calculators 📈
Beta stockCAPM (capital asset pricing model)Carried Interest...36 more