Omni calculator
zuletzt aktulaisiert:

Taille-Hüft-Verhältnis Rechner

Inhalt

Warum ist das Taille-Hüft-Verhältnis relevant?Wie messe ich den Taillen- und Hüftumfang?Wie berechne ich das Taillen-Hüft-Verhältnis?Wie funktioniert der Taille-Hüft-Verhältnis-Rechner?FAQs

Der Taille-Hüft-Verhältnis-Rechner schätzt das dimensionslose Verhältnis des Taillen- und Hüftumfangs. Lies weiter, wenn:

  • du dich fragst, welche Schlussfolgerungen du aus deinem Taillen-Hüft-Verhältnis ziehen kannst;
  • du lernen möchtest, wie du deine Taille und Hüfte korrekt misst; oder
  • du erfahren möchtest, wie unser Taillen-Hüft-Rechner funktioniert.

Warum ist das Taille-Hüft-Verhältnis relevant?

Im Allgemeinen, ist das Taille-Hüft-Verhältnis ein Indikator (oder Maß) für die Gesundheit und gibt somit das Risiko wieder, ernsthafte Gesundheitsstörungen wie Diabetes, Asthma oder Alzheimer zu entwickeln. Die Forschung zeigt, dass Menschen mit einem „apfelförmigen“ Körper (mit mehr Gewicht um die Taille) mehr Gesundheitsrisiken haben als Menschen mit einem „birnenförmigen“ Körper, die mehr Gewicht um die Hüften tragen. Du kannst deine Körperform mit unserem Körperform Rechner herausfinden.

Der Taille-Hüft-Quotient wird als Maß für Fettleibigkeit verwendet. Laut der WHO wird abdominale Adipositas als ein Taillen-Hüft-Verhältnis von über 0,90 bei Männern und über 0,85 bei Frauen oder ein Body-Mass-Index (BMI) von über 30 definiert. Um mehr zu erfahren, werfe einen Blick auf unseren BMI Rechner.

Ein anderes Maß der Fettleibigkeit ist der absolute Taillenumfang von über 102 cm bei Männern und über 88 cm bei Frauen.

Wie messe ich den Taillen- und Hüftumfang?

Es ist komplizierter, als es dir vielleicht vorkommen mag:

  • Laut dem Datenerfassungsprotokoll der WHO sollten wir den Taillenumfang mithilfe eines dehnbaren Bandes inmitten der letzten tastbaren Rippe und dem oberen Ende des Beckenkamms messen.
  • Der Hüftumfang sollte an der breitesten Stelle des Gesäßes gemessen werden, wobei das Band parallel zum Boden ist.
  • In der Regel werden die Messungen am kleinsten Umfang der natürlichen Taille, meist knapp über dem Bauchnabel, und an der breitesten Stelle des Gesäßes oder der Hüfte vorgenommen.

Wie berechne ich das Taillen-Hüft-Verhältnis?

Willst du mehr darüber erfahren, wie du den Taillen-Hüft-Quotienten schriftlich berechnen kannst? Um das Taillen-Hüft-Verhältnis zu berechnen, verwenden wir die folgende Formel:

Verhältnis = T / H

In dieser Formel bezieht sich T auf den Umfang der Taille und H auf den Umfang der Hüfte.

Eine Person mit einem Taillenumfang von 71 cm und einem Hüftumfang von 89 cm hat z. B. ein Taillen-Hüft-Verhältnis von 28/35 = 0,8.

Wie funktioniert der Taille-Hüft-Verhältnis-Rechner?

Unser Taille-Hüft-Verhältnis-Rechner ist sehr einfach zu bedienen.

  1. Wähle deine bevorzugte Maßeinheit für den Taillen- und Hüftumfang.
  2. Gib als Nächstes deinen Taillen- und Hüftumfang ein.
  3. Dein Taillen-Hüft-Verhältnis sollte nun angezeigt werden.

Willst du wissen, wie viel Wasser dein Körper enthält? Dann schau dir unseren Körperwasseranteil Rechner an.

FAQs

Was ist das ideale Taillen-Hüft-Verhältnis?

Laut der WHO sollte der WHR-Wert (engl. Waist-Hip-Ratio, also Taille-Hüft-Verhältnis) vorzugsweise unter 0,90 bei Männern und 0,85 bei Frauen liegen (was mit einem geringeren Gesundheitsrisiko verbunden ist).

Ist 0,85 ein gesundes Taillen-Hüft-Verhältnis?

Die Antwort hängt von deinem Geschlecht ab. Für Männer ist ein Wert von 0,85 gut (stellt ein geringes Krankheitsrisiko dar), während 0,85 für Frauen bereits ein mittleres Gesundheitsrisiko darstellt.

Wie hoch ist mein Taillen-Hüft-Verhältnis, wenn meine Taillenweite 75 und meine Hüftbreite 95 ist?

Die Antwort lautet 0,79. Das ist ein gutes Ergebnis; du hast ein geringes Krankheitsrisiko! Um dieses Ergebnis abzuleiten, musst du den Taillenumfang durch den Hüftumfang teilen: 75 / 95 = 0,79.

Check out 17 similar body measurements calculators 📏
A Body Shape Index (ABSI)Adjusted body weightBAI...14 more