Omni Calculator logo

Basispunkt (BP) Rechner

Created by Rita Rain and Tibor Pál, PhD candidate
Reviewed by Bogna Szyk and Jack Bowater
Translated by Luise Schwenke and Marcelina Wiśniewska
Based on research by
Cipra, T. Financial and Insurance Formulas; 2006
Last updated: Jan 18, 2024


Mit dem Basispunkt-Rechner kannst du bequem zwischen Basispunkten (BPS), Prozenten, Promille und Dezimalzahlen umrechnen. Gib einen Wert in unseren Rechner ein und er berechnet alle weiteren Werte automatisch für dich. Im folgenden Text erklären wir dir, was Basispunkte sind, wie sie berechnet werden und wofür du sie verwendest.

Was ist ein Basispunkt?

Ein Basispunkt (BP) ist eine im Finanzwesen häufig verwendete Maßeinheit zur Messung der Rendite von Anleihen und Krediten. Er entspricht 1/100 von 1 Prozent, also einem Zehntausendstel (auf Englisch auch permyriad genannt). Prozent, Promille, Permyriad und Basispunkte stehen in folgender Beziehung zueinander:

1 Prozent (1%) = 1/100

1 Promille (1‰) = 1/1000

1 Permyriad (1‱) = 1/10000.

Unser Basispunktrechner verwendet diese Verhältnisse, um dir bei der Umrechnung von BPS in Prozente und Promille zu helfen.

Um mehr über die Berechnung von Prozenten zu erfahren, schaue dir unseren Prozentrechner an.

Wozu dienen Basispunkte?

Wir haben oben definiert, dass Basispunkte und Permyriade in Zusammenhang miteinander stehen. Die Beziehung zwischen einem Basispunkt und einem Permyriad entspricht der Beziehung zwischen einem Prozent und einem Prozentpunkt. Ein Basispunkt drückt den gleichen Wert aus wie ein Permyriad, wird aber verwendet, um Änderungen von Prozentsätzen zu beschreiben.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass die Arbeitslosenquote in einem Land im Jahr 2017 bei 6% lag. Im Jahr 2018 erhöhte sich dieser Wert auf 16%. Du könntest die Aussage treffen wollen, dass die Arbeitslosenquote in diesem Land von 2017 zu 2018 um 10% gestiegen ist. Dabei ist aber nicht klar, was du meinst. Wenn du von einer absoluten Veränderung spricht, bedeutet deine Aussage, dass der Wert sich von 6% auf 16% erhöht hat. Wenn es um die relative Änderung geht, so ist die Arbeitslosenquote von 6% auf 6,6% gestiegen.

Um solche Verwirrungen zu vermeiden, kannst du stattdessen mit Basispunkten arbeiten. Um auszudrücken, dass sich die Arbeitslosenquote von 6% auf 16% erhöht hat, würdest du nun sagen, dass sie um 1000 BPS gestiegen ist. Dann ist klar, dass du vom absoluten Wert gesprochen hast, also der Erhöhung in Punkten und nicht über die Prozente der Prozente. Auf diese Weise tragen Basispunkte beispielsweise dazu bei, Unklarheiten in Bezug auf Kursänderungen vorzubeugen.

Falls du Fragen zu Kursänderungen hast, können dir unser Prozent von Prozent Rechner 🇺🇸 und der Prozentdifferenz Rechner weiterhelfen.

Wie werden Basispunkte in Prozente umgerechnet?

Am einfachsten ist es natürlich, deinen Wert in das entsprechende Feld unseres Basispunkt-Rechners einzugeben und ihn für dich rechnen zu lassen!

Um die Theorie zu verstehen, kannst du die folgende, unkomplizierte Rechnung auch handschriftlich durchführen:

  1. Basispunkte in Prozent – teile die BPS durch 100.
  2. Prozente in Basispunkte – multipliziere den Prozentsatz mit 100.

Schauen wir uns zwei Beispiele dazu an:

  1. Du liest folgendes: „Der durchschnittliche Zinssatz für eine 30-jährige Festhypothek liegt jetzt bei 4,09%. Der Anstieg seit dem gleichen Zeitpunkt letzter Woche beträgt 9 Basispunkte.“ Um den Zinssatz zum selben Zeitpunkt in der vorherigen Woche zu ermitteln, teile die Basispunkte durch 100:

    9 / 100 = 0,09

    Da der Zinssatz gestiegen ist, ziehe diesen Wert vom aktuellen Zinssatz ab:

    4,09 - 0,09 = 4

    Der durchschnittliche Zinssatz lag zuvor bei 4%.

  2. Du möchtest kommunizieren, dass der Leitzins der australischen Zentralbank von 1,5% auf 1,25% sank.

    Um die prozentuale Veränderung in Basispunkten auszudrücken, berechne die Differenz der Prozente und multipliziere diese Differenz mit 100:

    1,5% - 1,25% = 0,25%

    0,25 ∙ 100 = 25 BPS

    Du könntest also sagen, dass der Zinssatz um 25 Basispunkte sank.

In welchem Kontext werden Basispunkte verwendet?

Basispunkte werden im Finanzwesen hauptsächlich verwendet, um prozentuale Veränderungen zu beschreiben, beispielsweise eine Differenz zwischen zwei Zinssätzen, insbesondere, wenn diese Differenz weniger als 1% beträgt. Basispunkte werden zur Messung von Renditen, Anleihen, Staatsanleihen, Unternehmensanleihen, Zinsderivaten, Kreditderivaten und Schuldverschreibungen wie Hypothekendarlehen verwendet. Um mehr über diese Themen zu erfahren, schaue dir unseren Kreditrückzahlung Rechner 🇺🇸 und Zinsrechner an.
BPS sind die kleinste Maßeinheit für Finanzinstrumenten, haben aber eine große Bedeutung. In manchen Situationen können kleine Änderungen der Zinssätze erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen haben.

FAQ

Bedeutung von BPS in Hypotheken

Ein Basispunkt in einer Hypothek entspricht einer Änderung um 0,01%. Wenn deine Hypothek beispielsweise bei 3,62% lag und nun um 15 Basispunkte gesunken ist, beträgt sie jetzt 3,47%.

Können Basispunkte negativ sein?

Ja, Basispunkte können negativ sein, da sie die Veränderung von einem Wert zu einem anderen darstellen. Eine Veränderung ins Negative wird aber eher als: „Eine Anleihe ist um 25 Basispunkte gesunken“, anstatt „Eine Anleihe ist um -25 Basispunkte gestiegen“ ausgedrückt. Aus mathematischer Sicht sind aber beide Aussagen korrekt.

Wieso werden Basispunkten verwendet?

Basispunkte werden verwendet, um prozentuale Veränderungen korrekt auszudrücken. Die Aussage: „Meine Provision beträgt normalerweise 10%, aber im letzten Quartal ist sie um 10% gestiegen.“ führt zu Unklarheiten, ob deine Provision nun 20% oder 11% beträgt. Gibst du die Steigung in BPS an, ist klar, dass du bei einer Erhöhung von 100 BPS von einer Erhöhung zu 11% sprichst.

Wie viel sind 40 Basispunkte?

40 Basispunkte sind 0,4% oder 0,004 als Dezimalzahl, da 1 Basispunkt 0,01% entspricht. Welchen Betrag 40 Basispunkte beschreiben, hängt vom Ausgangswert ab; für 300 € wären 40 Basispunkte nur 1,20 €, während 40 Basispunkte 4 000 € entsprechen, wenn es sich um 1 Million € handelt.

Was meint man mit „50 Basispunkte“?

50 Basispunkte entsprechen 0,5%, da 1 Basispunkt ein Hundertstel von 1%, also 0,01% ist. Wenn z. B. eine Aktie im Wert von 60 000 € um 50 Basispunkte gestiegen ist, hat sich ihr Wert um 300 € erhöht und sie ist nun 60 300 € wert.

Wie berechnen sich die Basispunkte für Provisionen?

  1. Teile den Verkaufswert durch 100, um 100 Basispunkte zu erhalten. Wir haben eine Aktie für 150 000 € verkauft, 100 Basispunkte davon sind also 1500 €.
  2. Teile diese neue Zahl erneut durch 100, um 1 Basispunkt zu erhalten. Für unseren Verkauf beschreibt 1 Basispunkt 15 €.
  3. Multipliziere den Geldbetrag für 1 Basispunkt mit der Menge an Basispunkten, die du durch die Provisionen verdienst. Wenn wir eine Provision von 30 Basispunkten verdienen, haben wir mit unserem Verkauf also 450 € verdient.

Was sind 50 Basispunkte als Dezimalzahl?

Bei einem Wert von 1 beschreiben 50 Basispunkte den Wert 0,005. Der konkrete Wert hängt von der Zahl ab, auf die sich die 50 Basispunkten beziehen:

  1. 50 Basispunkte entsprechen 0,5% des Wertes.
  2. Wir würden also den Wert mit 0,5% multiplizieren.
  3. So erhalten wir die Dezimalzahl hinter den Basispunkten.

Bei 97 500 € beschreiben 50 Basispunkte also den Dezimalzahlwert 487,50 €, während sie bei 700 € nur 3,50 € entsprächen.

Rita Rain and Tibor Pál, PhD candidate
Decimal value
Percent
%
Permille
Basis points
bps
What is x bps of y?
bps
of
$
equals
$
1.5 bps of $65,000.00 equals $9.75
Example:
a stock worth $65,000.00 has increased by 1.5 bps - this means its value has increased by 9.75, and the stock is now worth $65,009.75.
Check out 54 similar general investment calculators 🤑
AppreciationAPYCAGR… 51 more
People also viewed…

Car refinance

Use the car refinance calculator to compare your current auto loan with a potential refinance option and see how much you could save by refinancing your car loan.

Chilled drink

Mit dem Rechner für gekühlte Getränke kannst du schnell überprüfen, wie lange du dein Getränk im Kühlschrank oder an einem anderen kalten Ort aufbewahren musst, um die optimale Temperatur zu erreichen. Mit unserer interaktiven Grafik kannst du verfolgen, wie sich die Temperatur mit der Zeit verändert.

Real rate of return

The real rate of return calculator helps you to find the real rate by adjusting the nominal rate by the inflation rate.

Schwarzschild radius

Calculate the gravitational acceleration at the event horizon of a black hole of a given mass using the Schwarzschild radius calculator.