Omni calculator
zuletzt aktulaisiert:

Bildschirmgröße Rechner

Inhalt

Was ist das Seitenverhältnis?Was bedeutet 5,8 Zoll beim Handy?Wie kann ich den Bildschirmgröße-Rechner anwenden?Wie misst man die Größe eines gekrümmten Fernsehbildschirms?FAQs

Der Bildschirmgröße-Rechner kann dir helfen, die Abmessungen des Bildschirms zu bestimmen. Hast du dich schon einmal gefragt, was eine Diagonale des Bildschirms von 40" (40 Zoll) bedeutet? Wie viel Platz er an der Wand einnimmt? Wie seine Breite und Höhe ist? Hier kannst du die Größe des Monitors oder des Handybildschirms bestimmen. Wenn du neugierig genug bist, kannst du sogar herausfinden, wie die Größe eines gebogenen Fernsehbildschirms bestimmt wird!

Wenn du die ideale Größe deines Fernsehers oder seinen Abstand zu deinen Augen ermitteln möchtest, schau dir diesen Fernseher Größe Rechner 🇺🇸 an. Ein weiteres nützliches Tool ist dieser großartige Projektor Rechner 🇺🇸, mit dem du dir deinen Traum vom Heimkino erfüllen kannst.

Was ist das Seitenverhältnis?

Das Seitenverhältnis ist das Verhältnis zwischen der Höhe und Breite eines rechteckigen Bildschirms. Jedes Gerät mit einem Bildschirm verwendet diesen Wert – dein Laptop, Smartphone, Tablet, Monitor oder Projektor. Das Seitenverhältnis sagt dir aber nicht, wie groß ein Bildschirm ist. Der Wert erklärt nur das Verhältnis zwischen der Höhe und der Breite.

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, schau dir unseren Seitenverhältnis Rechner an.

Was bedeutet 5,8 Zoll beim Handy?

Der Wert 5,8-Zoll steht für die Diagonale des Bildschirms. Um herauszufinden, ob das Smartphone in deine Tasche passt, musst du noch einen weiteren Parameter kennen – das Seitenverhältnis, die Breite oder die Höhe des Bildschirms. In unserem Beispiel gehen wir davon aus, dass wir das Seitenverhältnis kennen und es 16:9 beträgt:

Die Grundformeln sehen wie folgt aus:

  1. Diagonale² = Höhe² + Breite² – aus dem Satz des Pythagoras (siehe Satz des Pythagoras Rechner);
  2. SV = Breite / Höhe – das ist das Seitenverhältnis;
  3. Fläche = Breite × Höhe – Fläche des rechteckigen Bildschirms.

Wir können wir die Formeln nun nach der gesuchten Variablen umstellen:

  • Höhe = Diagonale / √(SV²+1), wobei SV das Seitenverhältnis ist.

    Höhe = 5,8" / √((16/9)² + 1) = 5,8" / 2,04 = 2,84"

  • Breite = SV × Höhe

    Breite = (16/9) × 2,84" = 5,06"

  • Fläche = Höhe × Breite

    Fläche = 2,84" × 5,06" = 14,37 in²

Super! Jetzt kennen wir die Fläche des Bildschirms und wie hoch und breit er ist. Mit dem Bildschirmgrößen-Rechner kannst du diese Abmessungen sofort ausrechnen.

Wie kann ich den Bildschirmgröße-Rechner anwenden?

Nehmen wir an, wir möchten zwei Smartphones vergleichen: Das Apple iPhone X mit einem 5,85-Zoll-Display und das iPhone 8 Plus, das ein 5,5-Zoll-Display hat. Wir könnten erwarten, dass das erstere einen größeren Bildschirm hat, aber wir dürfen das Seitenverhältnis nicht vergessen! Das iPhone X hat einen schmaleren Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 2,17:1 und das iPhone 8 Plus hat das Standardformat 16:9.

  1. Wähle das Seitenverhältnis Beginnen wir mit dem iPhone X mit einem Seitenverhältnis von 2,17:1. Da Smartphones mit diesem Verhältnis noch nicht sehr lange gebaut werden, kannst du es nicht aus einem Dropdown-Menü auswählen, sondern musst es manuell in die Felder des Seitenverhältnisses eintragen. Der erste Wert für das Seitenverhältnis ist 2,17 und der zweite Wert ist 1.
  2. Gib die Diagonale ein. Die des iPhone X ist gleich 5,85".
  3. Als Ergebnis erhältst du die Bildschirmabmessungen: Breite und Höhe und die Bildschirmfläche. In unserem Fall sind das 5,5", 2,03" und 11,11 in² (71,7 cm²).

Wiederhole die Schritte für das iPhone 8 Plus und wähle ein Seitenverhältnis von 16:9 und eine Diagonale von 5,5 Zoll. Und was erhältst du? 4,8" für die Bildschirmbreite, 2,7" für die Höhe und 12,93 in² (83,4 cm²) für die Bildschirmgröße.

Obwohl das erste iPhone also eine längere Diagonale hat, ist die Bildschirmgröße fast gleich der des iPhone 8 plus. Anders gesagt: obwohl die Diagonale des iPhone X 6,3% länger ist, ist seine Fläche nur 0,5% größer (das iPhone X hat sogar einen schmaleren Rand und gebogene Kanten. Selbst wenn wir dies berücksichtigen würden, ist die Bildschirmfläche kleiner)*.

Wie misst man die Größe eines gekrümmten Fernsehbildschirms?

Unser Bildschirmgröße-Rechner bietet die Möglichkeit, sowohl die Größe eines flachen als auch eines gebogenen Bildschirms zu bestimmen. Da wir bereits gelernt haben, wie wir für einen flachen Bildschirm vorgehen, sehen wir uns nun die Unterschiede für einen gebogenen Bildschirm an.

Die grundlegenden Merkmale eines gekrümmten Bildschirms sind die Diagonale, das Seitenverhältnis und die Krümmungszahl. Du kannst die Diagonale eines gebogenen Monitors analog zu einem flachen Monitor messen. Das Einzige, was du dir merken musst, ist, dass du den Bildschirm mit einem Maßband berühren musst. Die Krümmungszahl sagt etwas über den Radius eines Kreises aus, der den Bildschirm umschließt. Normalerweise geben die Hersteller den Krümmungsgrad in Millimetern an, also bedeutet 1800R, dass der Bildschirm in einen Kreis mit einem Radius von 1800 mm passt. Sieh dir das Bild an, um gekrümmte Bildschirme mit unterschiedlichen Krümmungswerten zu vergleichen.

Der Vergleich von gekrümmten Bildschirmen mit unterschiedlichen Krümmungswerten.

Wie messe ich dann die Größe eines gekrümmten Fernsehbildschirms? — magst du dich vielleicht fragen. Um die Länge, Höhe und Fläche des Bildschirms zu ermitteln, können wir dieselben Gleichungen anwenden wie für einen flachen Bildschirm:

  • Höhe = Diagonale / √(SV²+1),
  • Länge = SV × Höhe und
  • Fläche = Höhe × Länge.
Abbildung eines gebogenen Bildschirms mit Angabe von Basistiefe, Bildschirmlänge, Basisbreite und Radius.

Der entscheidende geometrische Unterschied zwischen einem gekrümmten und flachen Monitor besteht darin, dass der gekrümmte Monitor aus Sicht des Nutzers mehr Platz senkrecht zum Bildschirm einnimmt und ein wenig schmaler ist. Wir nennen diese Dimensionen Tiefe bzw. Breite.

Wenn wir davon ausgehen, dass die Länge des Bildschirms der Bogenlänge eines Kreises entspricht, können wir die Tiefe und Breite mithilfe der folgenden Formeln ermitteln, welche auch im Bildschirmgröße-Rechner verwendet werden:

  • Basistiefe = Radius × (1 - cos(Länge / (2 × Radius))) und
  • Basisbreite = 2 × Radius × sin(Länge / (2 × Radius)).
FAQs

Wie berechne ich die diagonale Bildschirmgröße?

So berechnest du die Länge der Diagonale eines Bildschirms:

  1. Miss die Länge und Breite des betreffenden Bildschirms.
  2. Quadriere beide Maße und addiere sie zusammen.
  3. Finde die Quadratwurzel des Summanden.
  4. Du hast deine diagonale Bildschirmgröße gefunden!

Wie berechne ich die Bildschirmgröße?

Um die Bildschirmgröße zu berechnen:

  1. Miss die Länge und Breite des Bildschirms in den gleichen Einheiten.
  2. Multipliziere beide Ergebnisse, um die Bildschirmgröße — die Fläche des Bildschirms — zu erhalten.
  3. Wenn du die Diagonale des Bildschirms wissen möchtest, kannst du sie entweder messen oder den Satz des Pythagoras anwenden, wobei du die Länge für a und die Breite für b einsetzt.

Wie groß ist ein 16:9-Bildschirm?

Die Größe eines 16:9-Bildschirms hängt davon ab, wie lang die Diagonale des Bildschirms ist, denn 16:9 ist lediglich das Verhältnis zwischen der Breite und der Höhe des Bildschirms. Wenn du die Bildschirmdiagonale kennst, kannst du diese mit 0,872 multiplizieren, um die Breite des Bildschirms zu erhalten. Du kannst auch die Diagonale mit 0,49 multiplizieren, um die Höhe des Bildschirms zu erhalten. Wenn du dann die Fläche des Bildschirms ermitteln möchtest, multiplizierst du die Breite mit der Höhe.

Wie breit ist ein 120-Zoll-Bildschirm?

Wie breit ein 120-Zoll-Bildschirm ist, hängt vom Seitenverhältnis des Bildschirms ab:

  • Bei einem Standard-Seitenverhältnis von 16:9 entspricht eine Diagonale von 120 Zoll einer Breite von 266 cm.
  • Bei einem Seitenverhältnis von 16:10 ist ein 120-Zoll-Bildschirm 258 cm breit.
  • Ein Ultrawide-Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 21:9 ist 281 cm breit.
Flat screen with marked dimensions.

© Omni Calculator

Check out 27 similar photo and video calculators 📷
3D render timeAspect ratioBlink-free photos...24 more