Omni Calculator logo

Jahresgehalt Rechner

Created by Tibor Pál, PhD candidate and Rita Rain
Reviewed by Dominik Czernia, PhD and Jack Bowater
Translated by Luise Schwenke and Julia Kopczyńska, PhD candidate
Based on research by
Baye, M. Managerial Economics and Business Strategy; 2009
Last updated: Jan 30, 2024


Verwende unseren Jahresgehalt-Rechner, um ganz schnell und einfach dein Jahresgehalt zu ermitteln. Er kann auch den Stundensatz berechnen, was vor allem beim Durchsuchen von Stellenangeboten nützlich sein kann.

Wenn du dich schon länger mit Fragen wie „Was bedeutet Jahreseinkommen?” oder „Wie finde ich mein Jahreseinkommen?” schwertust, – ließ diesen Text weiter, dort findest du alle Antworten. Wir erklären dir, wie man den Rechner verwendest, wie du das Jahreseinkommen handschriftlich berechnen kannst und was der Unterschied zwischen Brutto- und Nettojahreseinkommen ist. Das Tool kann als Netto-Jahreseinkommensrechner oder als Brutto-Jahreseinkommensrechner dienen, je nachdem, welchen Wert du berechnen möchtest.

Weitere Optionen findest du in unserem Stundenlohn in Gehalt Rechner und Gehalt in Stundenlohn Rechner.

Wenn du dein Jahresgehalt ermittelt hast, überprüfe, in welche Steuerklasse du fällst, plane dein Budget und schaue dir deine Ersparnisse an. Vielleicht kannst du ja sogar schon über eine Frühverrentung nachdenken?

Du siehst lieber zu als zu lesen? Mit diesem Video, das wir für dich erstellt haben, erfährst du in 90 Sekunden alles, was du wissen musst:

Wie wird der Jahresgehalt Rechner verwendet?

Berechne mühelos dein jährliches Einkommen und bestimme dein Nettogehalt nach Abzug der Steuern mit unserem umfassenden Rechner. Hier ist die Benutzungsanleitung:

  1. Gib die wöchentlichen Arbeitsstunden ein: Beginne damit, die Anzahl der Stunden einzugeben, die du pro Woche arbeitest.

  2. *Gib die Arbeitswochen pro Jahr ein: Gib ein, wie viele Wochen du im Jahr arbeitest. Vergiss nicht, unbezahlten Urlaub oder Feiertage einzutragen.

  3. Bestimme den Stundenlohn: Gib deinen Stundenlohn in den Rechner ein.

  4. Berechne das jährliche Einkommen: Anhand der eingegebenen Daten zeigt der Rechner automatisch dein gesamtes jährliches Einkommen vor Abzug der Steuern an.

  5. Abzug der Steuern für das Nettogehalt: Gib den Prozentsatz deines Steuersatzes ein, um dein Nettogehalt zu sehen, d. h. dein Nettoeinkommen nach Abzug der Steuern.

Dieser Rechner ermöglicht auch umgekehrte Berechnungen:

  • Wenn du dein jährliches Einkommen kennst und bestimmen möchtest, wie hoch dein Stundenlohn ist, gib einfach dein jährliches Einkommen und die Anzahl der Arbeitsstunden und -wochen ein, und der Rechner liefert den Stundenlohn.
  • Ähnlich verhält es sich, wenn du dein Nettogehalt und deinen Steuersatz kennst. Dann kannst du rückwärts rechnen, um dein Bruttojahreseinkommen zu ermitteln.

Wenn dein Stundenlohn z. B. 34€ beträgt, du 40 Stunden pro Woche arbeitest und 52 Wochen im Jahr arbeitest, liegt dein jährliches Einkommen bei 70 720€. Wenn du mit 12 % besteuert wirst, beträgt dein jährliches Nettoeinkommen 62 233,60€.

Erfahre mehr über Gehaltsstrukturen, Steuerabzüge und wie du deine Finanzen mit diesem Rechner effektiv planen kannst.

Wie berechnet man das Jahresgehalt handschriftlich?

Die Formel für das Jahresgehalt lautet wie folgt:

Jahresgehalt = Stundenlohn × Stunden pro Woche × Wochen pro Jahr

Wenn du dein Jahresgehalt ohne den Rechner ermitteln möchtest, setze deine Zahlen in diese Formel ein. Wenn du dir jetzt noch nicht ganz sicher bist, wie du das Jahreseinkommen ermitteln kannst, sieh dir diese Beispiele an.

Was ist das jährliche Bruttoeinkommen? Was ist das jährliche Nettoeinkommen?

Was ist der Unterschied zwischen Brutto- und Nettojahreseinkommen?

Brutto ist dein Gehalt vor dem Abzug der Steuern und Netto ist dein Gehalt nach dem Abzug der Steuern. Was du auf dein Bankkonto erhältst, ist das Nettoeinkommen.

Kurz gesagt: Das Brutto-Jahreseinkommen ist der Geldbetrag, den dein Arbeitgeber in einem Jahr für dich ausgibt. Das Netto-Jahreseinkommen ist die Summe, die du im Jahr (nach Abzug der Steuern) auf dein Konto überwiesen bekommst.

Rechner für das Brutto-Jahreseinkommen

Das Bruttoeinkommen ist dein Gehalt vor Abzug der Steuern. Du kannst darüber mehr im Netto zu Brutto Rechner lesen.

Die ersten vier Felder des Rechners dienen zur Berechnung des Brutto-Jahreseinkommens. Gib dafür den Bruttostundenlohn in das erste Feld ein. Das Ergebnis im vierten Feld ist dann dein Brutto-Jahreseinkommen.

Wenn du dich fragst, wie du dein Brutto-Jahreseinkommen selbst berechnen kannst – verwende einfach die oben genannte Formel, vergiss nur nicht, deinen Bruttostundenlohn für den Stundenlohn einzusetzen.

Rechner für das Netto-Jahreseinkommen

Ein Teil deines Gehalts fließt in die Rentenvorsorge, Versicherungen und andere Art von Steuern. Das Nettoeinkommen ist das Geld, was nach dem Abzug der Steuern noch übrig bleibt. Mehr über die Berechnung des Nettoeinkommens erfährst du in unserem Brutto zu Netto Rechner.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dein jährliches Nettoeinkommen zu ermitteln:

  1. Setze den Netto-Stundensatz im Abschnitt Nettogehalt des Rechners ein oder

  2. Gib entweder deinen Bruttostundenlohn in das erste Feld oder dein Brutto-Jahreseinkommen in das vierte Feld ein. Gib dazu zusätzlich den Steuersatz an.

Vergiss nicht, die ersten beiden Felder des Rechners nach Bedarf anzupassen. Der Rechner für das Netto-Jahreseinkommen zeigt das Ergebnis im letzten Feld an.

Beispiele zur Ermittlung des Jahresgehalts

Wenn du immer noch neugierig bist, wie unser Jahresgehalt-Rechner funktioniert, findest du hier zwei Praxisanwendungen für ihn:

  • Susanne verdient 15€ pro Stunde und arbeitet Vollzeit (40 Stunden pro Woche), 52 Wochen im Jahr. Um ihr Jahreseinkommen zu ermitteln, multiplizierst du alle Werte:

    15€ ∙ 40 ∙ 52 = 31 200€

    Susannes Jahresgehalt beträgt also 31 200€.

  • Jonas verdient wöchentlich 500€ (12,50€ pro Stunde in seinem Vollzeitjob, 40 Stunden pro Woche). Er nimmt 2 Wochen unbezahlten Urlaub pro Jahr. Wie hoch ist sein Jahreseinkommen?

    Wir kennen das Wocheneinkommen. Um das Jahreseinkommen zu bestimmen, müssen wir also wissen, wie viele Wochen Josh im Jahr arbeitet. Wir wissen, dass das Jahr 52 Wochen hat, von denen er 2 Wochen keinen Lohn bekommt. Wir subtrahieren: 52 - 2 = 50. Jetzt multiplizieren wir die Anzahl der Wochen mit dem Wochenlohn von Josh:

    50 ∙ 500€ = 25 000€

    Sein Jahreseinkommen beträgt 25 000€.

Natürlich kannst du diese Berechnungen mit unserem Jahresgehaltsrechner im Handumdrehen nachrechnen!

Weitere Möglichkeiten zur Verwendung des Jahresgehalt-Rechners

Der Jahresgehalt-Rechner soll dir vor allem dabei helfen, dein Jahresgehalt zu ermitteln. Er kann aber auch die anderen Variablen der Gleichung berechnen – ganz davon abhängig, welche Werte du zuerst eingibst.

Um den Stundenlohn zu berechnen:

  1. Lade den Jahreseinkommensrechner neu, wenn du ihn bereits benutzt hast. Verwende den Rechner neu laden-Button unterhalb des Rechners.

  2. Fülle zuerst das letzte Feld des Rechners aus.

  3. Passe die Arbeitsstunden und Arbeitswochen nach Bedarf an.

  4. Der Rechner berechnet dir den Stundenlohn im ersten Feld.

Um die Arbeitsstunden zu berechnen

Wenn du herausfinden möchtest, wie viele Stunden pro Woche du arbeiten müsstest, um ein bestimmtes Gehalt im Jahr zu verdienen:

  1. Lade den Rechner neu. Lösche die voreingestellte Anzahl der Arbeitsstunden.

  2. Lege die Anzahl der Wochen fest, die du im Jahr arbeitest.

  3. Gib dein Jahreseinkommen und deinen Stundenlohn ein.

Um die Arbeitswochen zu berechnen:

  1. Lade den Rechner neu. Lösche die voreingestellte Anzahl der Arbeitswochen.

  2. Lege die Arbeitsstunden pro Woche, das Jahreseinkommen und den Stundenlohn fest.

Du kannst auch die Variablen, die du nicht ändern möchtest, sperren um so diejenige zu belassen, die du berechnen möchtest. Dazu bewegst du den Cursor auf die rechte Seite des Feldes, das du sperren möchtest, klickst darauf und wählst das Vorhängeschloss-Symbol aus. Auf diese Weise verhinderst du, dass der Jahresgehalt-Rechner die gesperrten Werte ändert, und veranlasst ihn, die genau von dir gewünschten Werte zu berechnen.

Erstellung des Jahresgehalt-Rechners

Tibor, promoviert in statistischen Methoden der Wirtschaftswissenschaften, war die treibende Kraft hinter der Entwicklung des Jahresgehalt-Rechners.

Angesichts der Herausforderungen, denen Berufstätige bei der Berechnung ihres Einkommens gegenüberstehen, wurde Tibor motiviert, dieses Tool zu entwickeln, um den Prozess zu vereinfachen. Er erkannte den Wert eines Rechners, der nicht nur das jährliche Einkommen auf Basis von Stundenlöhnen berechnet, sondern auch in der Lage ist, die Berechnungen umzukehren, um von den Jahresgehältern auf die Stundenlöhne zurückzuschließen.

Der Rechner für das Jahreseinkommen ist für Tibor zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden, das ihm bei der transparenten Finanzplanung und Gehaltseinschätzung hilft. Er ist gleichermaßen nützlich für jeden, der seine Vergütungsstruktur besser verstehen möchte, von Freiberuflern bis hin zu Vollzeitbeschäftigten.

Die Genauigkeit dieses Rechners ist ein Beweis für unser Engagement, zuverlässige und präzise Werkzeuge bereitzustellen. Er wurde von Finanzexperten geprüft, um seine Genauigkeit zu gewährleisten, was ihn zu einer zuverlässigen Quelle für die Finanzplanung macht. Wenn du unsere Standards genauer kennenlernen möchtest, findest du in unseren Redaktionsrichtlinien alle nötigen Informationen.

FAQ

Wie berechne ich mein Jahresgehalt?

Um dein Jahresgehalt zu berechnen:

  1. Finde heraus, wie lange du arbeitest: wie viele Stunden pro Woche (Std./Woche) und wie viele Wochen pro Jahr (Woche/Jahr) es sind.

  2. Finde deinen Stundenlohn (Geld/Std.) heraus. Oder, falls du noch nicht arbeitest, lege fest, wie viel du pro Stunde verdienen möchtest.

  3. Multipliziere alle obigen Werte: Geld/Std. × Std./Woche × Woche/Jahr, oder gib alle Daten in Omni's Jahreseinkommensrechner ein.

Wie viel müsste ich arbeiten, wenn ich 100 000 € im Jahr verdienen möchte?

Um herauszufinden, wie viel du arbeiten musst, um
100 000€ im Jahr zu verdienen:

  1. Nimm deinen Stundenlohn und finde heraus, wie viele Wochen du im Jahr arbeiten wirst.

  2. Dividiere 100 000€ durch die Anzahl der Arbeitswochen im Jahr. So erhältst du das gewünschte Einkommen pro Woche.

  3. Dividiere dein Ergebnis durch deinen Stundenlohn. Jetzt hast du die Anzahl der Stunden pro Woche, die du arbeiten müsstest. Du kannst die Eingaben auch in den Jahresgehalt-Rechner von Omni eingeben.

Wie viel Steuern zahle ich prozentual?

Jedes Land hat sein eigenes Steuersystem; es gibt jedoch eine einfache Methode, um deinen prozentualen Steuersatz zu ermitteln.

  1. Dividiere dein Nettoeinkommen (Einkommen nach Abzug der Steuern) im Jahr durch dein Bruttoeinkommen (Einkommen vor Abzug der Steuern) im Jahr.
  2. Multipliziere das Ergebnis mit 100%, um auf den Prozentsatz zu kommen.

Wie viel muss ich pro Stunde verdienen, um 100 000€ im Jahr zu verdienen?

So berechnest du, wie viel du pro Stunde verdienen müsstest, um
100 000€ im Jahr zu verdienen:

  1. Finde heraus, wie viele Wochen und Stunden pro Woche du bereit bist, für ein solches Ziel zu arbeiten.
  2. Dividiere 100 000€ durch die Anzahl der Wochen und teile diese Zahl dann durch die Anzahl der Stunden pro Woche. Glückwunsch, jetzt hast du deinen erforderlichen Stundenlohn.
  3. Du kannst die gleichen Informationen auch in den Jahresgehalt-Rechner von Omni eingeben.

Tibor Pál, PhD candidate and Rita Rain
Working hours per week
Working weeks per year
Hourly wage
$
Annual income
$
Net salary
Tax
%
Net hourly wage
$
Net annual income
$
Check out 44 similar tax and salary calculators 🧾
12 hour shiftAGIAlabama tax… 41 more
People also viewed…

50/30/20 rule

Use this 50/30/20 rule calculator to determine how to distribute your after-tax income according to your wants, needs, and savings.

Addiction

Addiction calculator tells you how much shorter your life would be if you were addicted to alcohol, cigarettes, cocaine, methamphetamine, methadone, or heroin.

Car vs. Bike

Everyone knows biking is fantastic, but only this Car vs. Bike Calculator turns biking hours into trees! 🌳

HR software ROI

This HR software ROI calculator is designed to help you to calculate the ROI of your software.