Omni calculator
Zuletzt aktualisiert:

Aquarium Rechner

Inhalt

Aquarium FormenFormeln des Aquarium-RechnersBerechnung der Liter für ein AquariumWie groß ist ein 200-Liter-Aquarium?FAQs

Das Volumen eines Aquariums zu bestimmen war noch nie so einfach – mit diesem Aquarium-Rechner kannst du es im Handumdrehen erledigen. Finde das Wasservolumen 💧, mit dem es gefüllt wird: Wähle zwischen 7 typischen Aquarienformen – vom einfachen Quader über zylindrische Varianten bis hin zu gebogenen Scheiben.

Wenn du dich fragst, wie die Formeln zur Berechnung der Größe eines Aquariums lauten, oder wenn du dir nicht sicher bist, wie du dieses Tool verwendest, scrolle einfach weiter und du wirst deine Antwort finden.

Wenn du wissen möchtest, wie viel Wasser in einen Swimmingpool passt, schau dir unseren Poolvolumen Rechner an. Wir haben auch einen Teichvolumen Rechner 🇺🇸, wenn du dich für einen Teich in deinem Garten interessierst.

Aquarium Formen

In unserem Aquarium-Rechner haben wir sieben beliebte Aquarienformen implementiert:

Name

Aquariumform

Quader

An image cell

Würfel

An image cell

Gebogene Front

An image cell

Gebogene Front mit Ecke

An image cell

Zylinder

An image cell

Halber Zylinder

An image cell

Viertelzylinder

An image cell

Formeln des Aquarium-Rechners

Wenn du die Aquariengröße schriftlich berechnen möchtest, kannst du je nach Beckenform verschiedene Formeln für das Volumen verwenden.

Quader

Um das Volumen eines Standardaquariums zu ermitteln, berechne das Volumen eines Quaders (auch rechteckiges Prisma genannt):

Quader = Höhe × Breite × Länge.

Unser Quader Rechner macht diese Berechnung einfach.

Würfel

Das würfelförmige Aquarium hat die einfachste Volumengleichung – potenziere die Seitenlänge einfach mit 3:

Würfel = Seitenlänge³.

Mit unserem Würfel Rechner 🇺🇸 kannst du dieses Volumen ganz einfach berechnen.

Zylinder und seine Brüche

Verwende die Formel für das Zylindervolumen, um das Wasservolumen eines zylindrischen Aquariums zu berechnen:

Zylinder = π × (Durchmesser / 2)² × Höhe.

Dein Aquarium ist ein Halbzylinder? Kein Problem, dividiere die obige Formel einfach durch 2:

Halbzylinder = (π × (Durchmesser / 2)² × Höhe) / 2.

Um das Volumen eines Viertels des Zylinders zu bestimmen, verwende folgende Formel:

Viertelzylinder = π × Radius² × Höhe / 4.

In diesem letzten Fall ist es einfacher, den Radius statt des Durchmessers zu verwenden: Durchmesser = 2 × Radius.

Gebogene Frontscheibe und gebogene Frontscheibe mit Ecke

Die Berechnung des Volumens von Aquarien mit gebogener Frontscheibe ist etwas komplizierter. Du musst vier Maße angeben: Höhe, Breite, Länge und die gesamte Breite des Aquariums, dann kannst du die endgültige Formel herleiten:

Gebogene Frontscheibe = Höhe × Breite × Länge + 0,5 × r² × (α - sin(α)) × Höhe,

dabei ist α der zentrale Winkel des Kreissegments in Radiant und r der Radius des Kreises. Du kannst den Winkel α mit α = 2π - 4β berechnen, wobei der Winkel β ausgedrückt wird als:

tan(β) = 0,5 × Länge / (volle Breite - Breite).

Für Aquarien mit gebogener Frontscheibe und einer Ecke, lautet die Formel:

Eck-Bugfront = (0,5r² × (α - sin(α)) × Höhe)/2.

Hat dein Aquarium eine gewöhnliche oder bizarre Form? Sieh dir unsere anderen Tools an, wie z. B. den Dreiecksprisma Rechner 🇺🇸 oder den Kugelvolumen Rechner, mit denen du das Wasservolumen für kugelförmige Aquarien ermitteln könntest. Denke daran, dass solche Becken nicht für die Haltung von Fischen geeignet sind und in manchen Ländern sogar verboten sind!

Kugelaquarien sind in der Regel kleine Becken, in denen die Fische im Kreis schwimmen müssen, was für sie unnatürlich ist. Es ist zudem schwierig, einen Filter in ein solches Becken einzusetzen. Ziehe eine andere Aquarienform in Betracht, auch wenn ein solches Becken schick aussieht.

Berechnung der Liter für ein Aquarium

Wenn du berechnen möchtest, wie viele Liter Wasser dein Aquarium enthält, befolge diese einfachen Schritte:

  1. Wähle die Form deines Aquariums. Wir gehen davon aus, dass du ein Aquarium mit gebogener Frontscheibe hast, also wähle diese Option aus dem Dropdown-Menü aus.

  2. Gib die Maße des Beckens ein. In unserem Fall müssen wir vier Werte eingeben. Nehmen wir an, die Länge beträgt 3 cm, die volle Breite beträgt 36 cm, die Breite beträgt 35 und die Höhe 50 cm.

  3. Der Aquarium-Rechner ermittelt das Volumen deines Beckens. In unserem Fall sind es 5,358 Liter.

  4. Wenn du wissen möchtest, wie viel das in einer anderen Einheit ist, klickst du auf den Namen der Einheit und wählst diejenige aus, die dich interessiert - z. B. entspricht unser Aquariumvolumen 51,55 US Gallon.

Denk daran, dass diese Berechnungen nur Schätzungen sind und das Ergebnis nicht bedeutet, dass genau 5,358 Liter in dein Becken passen. Wir berücksichtigen z. B. nicht die Dicke des Glases oder das Volumen anderer Gegenstände wie Sand, Kies, Filter, Pflanzen und... Fische. Außerdem füllst du deinen Aquarium nicht bis zum letzten Millimeter mit Wasser auf, richtig?

Wie groß ist ein 200-Liter-Aquarium?

Du hast gehört, dass dein Freund gerade ein 200-Liter-Aquarium gekauft hat. Nun, man kann sich wohl kaum vorstellen, wie groß das ist. Lass es uns mit diesem Aquarium-Rechner überprüfen!

  1. Wähle die Form des Aquariums aus. Wir wissen, dass unser Freund eher den schlichten Stil mag, also ist seine offensichtliche Wahl ein Standardbecken in Form eines Quaders.

  2. Gib das Volumen ein – in unserem Fall gibst du 200 Liter in das Feld Volumen ein.

    Da sich das angegebene Volumen aus verschiedenen Kombinationen der Abmessungen des Quaders berechnen lässt, müssen wir weitere Informationen eingeben.

  3. Gib zwei Beckenabmessungen ein. Die übliche Höhe des Aquariums liegt zwischen 45 und 65 cm; nehmen wir an, sie beträgt 50 cm. Nimm außerdem an, dass die Breite genauso groß ist wie die Höhe.

  4. Der Rechner sagt uns, dass dieses 200-Liter-Aquarium eine Länge von 80 cm hat, also sind die Maße 80 cm x 50 cm x 50 cm. Ziemlich groß, oder? Experimentiere mit verschiedenen Größen und Formen, um das Konzept des Volumens besser zu verstehen.

🙋 Wenn du dich fragst, wie viel Dichtungsmasse du für dein Aquarium verwenden sollst, damit es nicht ausläuft, schaue dir unseren Dichtstoff Rechner 🇺🇸 an.

FAQs

Wie kann ich das Volumen eines Aquariums berechnen?

Das Volumen eines Aquariums ist dasselbe wie das eines jeden anderen Objekts. Du brauchst seine Maße, um das Volumen zu schätzen.

Die Länge, Breite und Höhe sind die Parameter, von denen das Volumen der meisten Formen abhängt. Für die Bestimmung des Volumens von zylindrischen Formen benötigst du zudem den Durchmesser oder Radius.

Beeinflusst die Form des Aquariums sein Volumen?

Ja, das tut es. Jede Form hat ein anderes Volumen. Und die meisten von ihnen werden mit einer anderen Formel berechnen.

Zum Beispiel hängt das Volumen einer rechteckigen Form von der Länge, Breite und Höhe ab. Für einen Würfel brauchst du nur die Länge, während zylindrische Objekte den Durchmesser und die Länge benötigen, um das Volumen zu bestimmen.

Wie viele Fische kann ich in mein 50-Liter-Aquarium setzen?

Die Anzahl der Fische, die du in ein 50-Liter-Aquarium setzen kannst, beträgt 16-17. Die allgemeine Schätzung ist 1 Liter Wasser pro 1 Zentimeter Fisch.

Angenommen, deine Fische sind 3 cm groß. Befolge die Schritte, um die Anzahl der Fische zu bestimmen:

  1. Notiere das Volumen deines Aquariums in Litern.

  2. Schätze die Größe deiner Fische in Zentimetern.

  3. Dividiere das Volumen durch die Größe.

  4. Das Ergebnis ist die Anzahl der Fische.

    Also, 50/3 = 16,66. Runde das Ergebnis auf 17, denn du kannst keinen halben Fisch haben.

Wie viele Liter Wasser kann ein 3 m³-Aquarium fassen?

Ein 3 m³ großes Aquarium kann 3000 Liter Wasser fassen. M³ und Liter sind Einheiten, mit denen Volumen von Behälters gemessen werden. So rechnest du zwischen diesen Einheiten um:

1 m³ = 1000 Liter.

Aquariumform

Abmessungen

Volumen

Rectangular prism.
Check out 184 similar other uncategorized calculators
16:10 aspect ratio16:9 aspect ratio3D printing cost...181 more