Omni calculator
zuletzt aktulaisiert:

Mittlerer Fruchtblase-Durchmesser Rechner

Inhalt

Was ist die Fruchtblase in der Schwangerschaft?Wie misst man die Fruchtblase?Wie berechnet man den mittleren Fruchtblase-Durchmesser?Tabelle zum Gestationsalter und mittleren Durchmesser der FruchtblaseWie verwende ich den Mittlerer Fruchtblase-Durchmesser Rechner?FAQs

Willkommen beim Rechner für den mittleren Durchmesser der Fruchtblase. Er hilft dir, die Größe der Fruchtblase zu berechnen. Was eine Fruchtblase ist, erklären wir gleich genauer, aber nur so viel: Sie ist eine wichtige Struktur, die im ersten Schwangerschaftsdrittel zu beobachten ist.

Wenn du die Größe der Fruchtblase berechnest, kannst du anhand der Tabelle der mittleren Durchmesser der Fruchtblase das geschätzte Gestationsalter ermitteln. Anhand dessen kann man herauszufinden, wie weit eine Schwangerschaft fortgeschritten ist. Im folgenden Artikel erfährst du außerdem, wie man den mittleren Fruchtblase-Durchmesser berechnet und wie man diese Werte interpretiert. Worauf wartest du? Lies weiter!

Wir sind stets bemüht, unsere Omni-Rechner so präzise und zuverlässig wie möglich zu gestalten. Sie können jedoch niemals eine professionelle ärztliche Begutachtung ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen solltest du immer ärztliches Fachpersonal aufsuchen.

Was ist die Fruchtblase in der Schwangerschaft?

Die Fruchtblase umschließt das Baby während der Schwangerschaft und ist mit Fruchtwasser gefüllt. Bei der ersten Ultraschalluntersuchung der werdenden Mutter versucht der Arzt oder die Krankenschwester das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein einer Fruchtblase festzustellen. Ob die Fruchtblase vorhanden ist oder nicht, ist der früheste sonografische Befund, den man machen kann. Für diese Schätzung kannst du auch den Gestationsalter Rechner verwenden. Die Fruchtblase erscheint auf dem Ultraschallbild als ein weißer Rand, der eine durchsichtige Mitte umgibt.

Die Fruchtblase ist normalerweise etwa 5 Wochen nach der letzten Regelblutung sichtbar (etwa 3 Wochen nach der Empfängnis – sieh dir unseren Empfängniszeit Rechner an), aber manchmal kann man sie auch schon ab der 4,3. Woche auf dem Ultraschallbild sehen. Die Größe der Fruchtblase kann auf zwei verschiedene Arten bestimmt werden:

  • Messung des größten Durchmessers und
  • der Mittelwert von drei Durchmessern (der sogenannte mittlere Fruchtblase-Durchmesser).

Wozu wird der Durchmesser der Fruchtblase gemessen? Nun, du kannst das geschätzte Gestationsalter des Babys herausfinden, indem du die Tabelle mit dem mittleren Fruchtblase-Rechner verwendest.

Wie misst man die Fruchtblase?

Normalerweise gibt es 3 Schritte, um eine Schwangerschaft zu bestätigen:

  1. Schwangerschaftstest – Je nach Test bedeuten zwei senkrechte Linien, das „Plus“-Zeichen, oder einfach der Begriff, „schwanger“, dass du schwanger bist (das ist wohl ziemlich offensichtlich). Falls du am Zweifeln bist, lies am besten die Anweisungen, die deinem Test beiliegen, durch. Du kannst auch unseren Schwangerschaftstest Rechner verwenden, um herauszufinden, wann der beste Zeitpunkt für die Anwendung des Tests ist.
  2. Bluttest – Dieser Test misst die Menge des menschlichen Choriongonadotropins (hCG) im Blut. Dies ist ein Hormon, das während der Schwangerschaft von der Plazenta produziert wird.
  3. Ultraschall – Wenn der Bluttest eine Schwangerschaft bestätigt, solltest du auch einen Ultraschall machen lassen. Dies ist außerdem ein zusätzliches Mittel, um die Fruchtblase zu messen. Es gibt zwei Arten des Ultraschalls: transvaginaler Ultraschall und transabdominaler Ultraschall, wobei jede Art ihre Vorteile hat:
  • Der transabdominale Ultraschall wird durchgeführt, wenn die mütterliche Harnblase voll ist. Er bietet ein breiteres Sichtfeld und die größte Tiefenschärfe.
  • Der transvaginale Ultraschall wird durchgeführt, wenn die Harnblase leer ist. Er bietet eine bessere Auflösung mit feineren Details. Diese Art wird in der Regel dem transabdominalen Ultraschall vorgezogen.

Wie berechnet man den mittleren Fruchtblase-Durchmesser?

Die Formel zur Berechnung des mittleren Fruchtblase-Durchmessers lautet wie folgt:

Mittlerer Fruchtblase-Durchmesser = (Länge + Höhe + Breite) / 3.

dabei sind Länge, Breite und Höhe die Maße der Fruchtblase, die alle in der gleichen Einheit angegeben werden.

Der Wert für den mittleren Durchmesser der Fruchtblase kann dann das Gestationsalter anhand der Tabelle für den mittleren Durchmesser der Fruchtblase oder mit der folgenden Gleichung schätzen:

Tage der Schwangerschaft = mittlerer Fruchtblase-Durchmesser (in mm) + 30

Der mittlere Fruchtblase-Durchmesser nimmt pro Tag um 1 mm zu, aber die Wachstumsrate kann schwanken. Die Genauigkeit der Altersbestimmung bei Messung des mittleren Fruchtblase-Durchmessers beträgt +/- 5 Tage.

Tabelle zum Gestationsalter und mittleren Durchmesser der Fruchtblase

Unten findest du die Tabelle mit dem mittleren Fruchtblase-Durchmesser, welche wir für die Erstellung dieses Tools verwendet haben.

Mittlerer Fruchtblase-Durchmesser (mm)

Gestationsalter (Wochen/Tage)

2

4W 4T

3

4W 5T

4

4W 6T

5

5W

6

5W 1T

7

5W 2T

8

5W 3T

9

5W 4T

10

5W 5T

11

5W 6T

12

6W

13

6W 1T

14

6W 2T

15

6W 3T

16

6W 4T

17

6W 5T

18

6W 6T

19

7W

20

7W 1T

21

7W 2T

22

7W 3T

23

7W 4T

24

7W 5T

25

7W 6T

26

8W

27

8W 1T

28

8W 2T

29

8W 3T

30

8W 4T

Wie verwende ich den Mittlerer Fruchtblase-Durchmesser Rechner?

So verwendest du diesen Rechner für den mittleren Fruchtblase-Durchmesser:

  1. Bestimme die Länge, Höhe und Breite der Fruchtblase auf dem Ultraschallbild und gib diese Werte in den Rechner ein.
  2. Der Mittelwert dieser addierten Werte wird automatisch berechnet.
  3. Anhand dieses Wertes wird das geschätzte Gestationsalter in Tagen ermittelt, was durch die eingebaute Tabelle für den mittleren Durchmesser der Fruchtblase festgestellt wird.
  4. Wenn du das geschätzte Gestationsalter in Wochen wissen möchtest, kannst du zwischen den Zeiteinheiten wechseln, und der Rechner nimmt die Umrechnung von Tagen in Wochen oder Monate für dich vor.
FAQs

Ist der mittlere Durchmesser der Fruchtblase die einzige Möglichkeit, eine Schwangerschaft zu erkennen?

Nein, der mittlere Durchmesser der Fruchtblase ist nicht der einzige Weg, um eine Schwangerschaft zu datieren.

Die Messung des mittleren Fruchtblase-Durchmessers wird dazu verwendet, um das Gestationsalter zu bestimmen, bevor die Scheitel-Steiß-Länge (SSL) eindeutig gemessen werden kann. Die Scheitel-Steiß-Länge ist die Länge des Fötus von der Oberseite des Kopfes bis zur Unterseite des Rumpfes und ist die genaueste Methode zur Bestimmung des Gestationsalters.

Welche anderen Strukturen befinden sich in der Fruchtblase?

In der Fruchtblase befinden sich auch der Dottersack und das Amnion (Amnionhöhle). Natürlich befindet sich dort auch der Embryo selbst.

Wo genau befindet sich die Fruchtblase in der Gebärmutter?

Die Fruchtblase befindet sich im sogenannten Fundus der Gebärmutter. Das ist der obere Teil der Gebärmutter, der sich gegenüber dem Gebärmutterhals (der Öffnung der Gebärmutter) befindet.

Was bedeutet eine leere Fruchtblase?

Je nach Größe der Fruchtblase kann eine leere Fruchtblase bedeuten, dass sich ein Embryo nicht entwickelt hat und es zu einer Fehlgeburt gekommen ist.

Dies kann bereits im ersten Trimester passieren, es kommt sogar vor, dass die Person gar nichts von der Schwangerschaft merkte.

Abmessungen der Fruchtblase

Check out 34 similar gynecology & pregnancy calculators 🤰
BBTBirth controlBishop score...31 more