Omni Calculator logo

Schwangerschaftstest Rechner

Created by Łucja Zaborowska, MD, PhD candidate
Reviewed by Bogna Szyk and Jack Bowater
Translated by Luise Schwenke
Based on research by
Gnoth C, Johnson S. 2014;74(7):661-669. doi:10.1055/s-0034-1368589 Strips of Hope: Accuracy of Home Pregnancy Tests and New Developments.; Geburtshilfe Frauenheilkd.; July 2014See 1 more source
Cole LA, Sutton-Riley JM, Khanlian SA, Borkovskaya M, Rayburn BB, Rayburn WF. Sensitivity of over-the-counter pregnancy tests: comparison of utility and marketing messages.; Journal of the American Pharmacists Association; October 2005
Last updated: Jan 18, 2024


Dieser Schwangerschaftstest-Rechner hilft dir, den besten Zeitpunkt für einen Schwangerschaftstest abzuschätzen, damit er so genau wie möglich ist.

Auch wenn Fruchtbarkeit und Schwangerschaft sehr komplexe Themen sind, die von vielen Variablen abhängen, ist es möglich zu berechnen, wie früh du einen Schwangerschaftstest machen kannst, um ein genaues Ergebnis zu erwarten.

Es macht nichts, wenn du nicht weißt, an welchem exakten Tag du schwanger geworden bist — wenn du dich fragst, wann der beste Zeitpunkt für einen Schwangerschaftstest ist, probiere einfach unseren Rechner aus!

Ab wann kann ich einen Schwangerschaftstest machen?

Alle Informationen in diesem Abschnitt beziehen sich auf die natürliche Empfängnis. Wenn du nach den IVF-Berechnungen suchst, sieh dir den entsprechenden Absatz weiter unten an.

Um den Schwangerschaftstest-Rechner zu verwenden, brauchst du ein paar wichtige Informationen:

  • das Datum des Beginns deines letzten Menstruationszyklus (der erste Tag deiner Periode — je regelmäßiger deine Periode ist, desto besser), und
  • die durchschnittliche Länge deines Menstruationszyklus.

Wenn du deinen Menstruationszyklus genau verfolgst, kannst du auch folgende Werte verwenden:

  • das Datum deines letzten Eisprungs, und
  • die Empfindlichkeit deines Schwangerschaftstestes. Im Rechner ist ein Standardwert von 60 mIU/ml eingestellt. Wenn dein Schwangerschaftstest eine andere Empfindlichkeit hat, kannst du sie im Erweiterten Modus ändern.

Ein bisschen Theorie

Dein Menstruationszyklus beginnt am ersten Tag deiner Periode und besteht aus zwei Phasen — einer Follikelphase und einer Sekretions- oder Lutealphase. Der Eisprung findet zwischen diesen beiden Phasen statt. Wie im Lutealphasen Rechner 🇺🇸 erwähnt, ist die Lutealphase im Gegensatz zur Follikelphase bei allen Frauen relativ konstant und dauert 14 Tage. Der Eisprung ist ein 24-stündiger Zeitraum, in dem eine Eizelle in die Eileiter gelangt und von Spermien befruchtet werden kann.

Wenn die Befruchtung stattfindet, beginnt die Eizelle mit ihrer schnellen Entwicklung und wandert in die Gebärmutter. Der gesamte Prozess dauert etwa 7-9 Tage. In der Gebärmutter angekommen, haftet die Eizelle (in diesem Stadium Blastozyste genannt) an den verdickten Wänden der Gebärmutter und vollendet die Einnistung. Erst danach beginnt die Plazenta, das humane Choriongonadotropin hCG zu produzieren, das bereits nach wenigen Tagen in einer so hohen Konzentration vorhanden ist, dass es mit einem Schwangerschaftstest nachgewiesen werden kann.

Wenn du nach einer einfachen Antwort suchst: In der Regel erhältst du ein genaues, positives Schwangerschaftstestergebnis ab dem Tag, an dem du deine nächste Periode erwarten würdest 👶 . Probiere unseren Schwangerschaftstest-Rechner aus, um dich zu vergewissern.

Wenn dein Test eine Woche nach deiner nächsten erwarteten Periode immer noch negativ ist, ist das ein zuverlässiger Beweis dafür, dass keine Schwangerschaft eingetreten ist. Wenn du versuchst, eine Schwangerschaft zu verhindern, kannst du auch mit dem Pearl Index Rechner 🇺🇸 überprüfen, wie zuverlässig deine Verhütungsmethode ist.

Wie schnell kann man nach einer IVF oder ICSI einen Schwangerschaftstest machen?

Dein Arzt sollte einen Bluttest ansetzen, um deine Schwangerschaft zu bestätigen.
Was einen Urintest zu Hause angeht — ist Geduld eine Tugend. Je länger du wartest, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Ergebnis wahr und nicht falsch-positiv ist. Um das voraussichtliche Datum zu berechnen, an dem dein Schwangerschaftstest positiv ausfallen sollte, ist der Schwangerschaftstest-Rechner sehr hilfreich.

Die Theorie:

IVF und ICSI waren ein großer Durchbruch in der Medizin. Eine Patientin, die sich einer IVF-Behandlung unterzieht, erhält mehrere Behandlungen, die ihren hormonellen Haushalt komplett verändern.

Zu Beginn eines IVF-Zyklus muss die Entwicklung von mehreren Eizellen anregt werden — das kann mit künstlichen Hormonen erreicht werden. Nachdem der Körper darauf reagiert hat, müssen wir weitere Hormone zuführen, um den Eisprung zu verhindern und die Eizellen reifen zu lassen. Wir ernten die Eizellen nach 36 Stunden. Das ist der Moment, in dem die Eizellen mit den Spermien befruchtet werden.

Nach der Befruchtung können wir den Embryo nach 2 oder 3 Tagen (Spaltstadium) oder 4-6 Tagen (Blastozystenstadium) in den Körper der Frau übertragen. Das entscheidet der Arzt, nachdem er die Qualität der Embryonen beurteilt hat.

Bei der IVF wird der gesamte Prozess der Eizellentwicklung beschleunigt. Deshalb können hohe hCG-Werte früher als bei einer natürlichen Empfängnis festgestellt werden, was bedeutet, dass du früher einen positiven Schwangerschaftstest erhältst. Vergiss nicht, dass es immer eine kleine Wahrscheinlichkeit für ein falsch-positives Ergebnis gibt!

Fun Fact: Theoretisch werden Frauen zum Zeitpunkt des Embryotransfers sofort seit 2 Wochen schwanger!

Schwangerschaftstest-Ergebnisse – wie funktioniert das?

Der häufigste Schwangerschaftstest ist ein Urin-Test für zu Hause. Das Prinzip ist ganz einfach: Der Test ermittelt den hCG-Spiegel. hCG ist ein Hormon, das von der menschlichen Plazenta ab dem Tag der Einnistung bis zur 10. Schwangerschaftswoche produziert wird. In diesen ersten Wochen verdoppelt sich die Konzentration von hCG alle zwei Tage. Das wichtigste Merkmal des Urin-Schwangerschaftstests ist seine Empfindlichkeit; je niedriger die Empfindlichkeit, desto schneller kannst du ein positives Ergebnis erhalten.

Bluttests testen ebenfalls auf hCG und sind empfindlicher. Sie sind in der Lage, Schwangerschaften etwas früher zu erkennen. Sie sind auch nützlicher bei der Erkennung von Eileiterschwangerschaften (Schwangerschaften, die außerhalb der Gebärmutter auftreten).

Ab wann wird ein Schwangerschaftstest positiv?

Der Schwangerschaftstest sollte einige Tage nach der Einnistung positiv ausfallen, in der Regel etwa 14 Tage nach dem Eisprung bei natürlich entstandenen Schwangerschaften.

Bedenke, dass es bei unregelmäßigen Perioden schwieriger sein kann, den Zeitpunkt deines Eisprungs und den Zeitpunkt des positiven Ergebnisses des Schwangerschaftstests vorherzusagen!

Was die IVF-Behandlung angeht, so kannst du zwar erwarten, dass dein Ergebnis etwas früher positiv ist, aber bedenke, dass die bei der Behandlung verwendeten hCG zu einem falsch-positiven Ergebnis führen können.

Positiver Schwangerschaftstest – wie geht es weiter?

Sobald deine Schwangerschaft positiv ist, beginnt der Spaß:

FAQ

Wann sollte man einen Schwangerschaftstest machen?

Der genaueste Zeitpunkt für einen Schwangerschaftstest ist an dem Tag, an dem du deine nächste Periode erwartest, wenn du versuchst, auf natürlichem Wege schwanger zu werden. Davor produziert dein Körper möglicherweise nicht genug von dem Hormon hCG, das Schwangerschaftstests standardmäßig nachweisen.

Wie schnell kann man nach einer IVF oder ICSI einen Schwangerschaftstest machen?

Schwangerschaftstests können sieben Tage nach dem Embryotransfer durchgeführt werden. Aufgrund der Art von IVF und ICSI besteht bei Schwangerschaftstests zu Hause jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie aufgrund der Hormone, die durch die Fruchtbarkeitsmedikamente in deinem Körper vorhanden sind, ein falsches Ergebnis anzeigen. Du solltest stattdessen einen Termin mit deiner Kinderwunschklinik für sieben Tage nach dem Transfer vereinbaren.

Wie funktioniert ein Schwangerschaftstest?

Schwangerschaftstests weisen den Gehalt an hCG, einem von der menschlichen Plazenta produzierten Hormon, im Urin der Frau nach. hCG wird ab dem Tag der Einnistung produziert und erreicht seinen Höhepunkt um die 10. Schwangerschaftswoche. In diesen ersten Wochen verdoppelt sich die hCG-Konzentration alle zwei Tage.

Ab wann wird ein Schwangerschaftstest positiv?

Ein Schwangerschaftstest sollte einige Tage nach der Einnistung positiv sein, was bei einer natürlich empfangenen Schwangerschaft normalerweise etwa 14 Tage nach dem Eisprung der Fall ist. Bedenke, dass es bei unregelmäßigen Perioden schwierig sein kann, den Zeitpunkt des Eisprungs vorherzusagen.

Wie genau sind Schwangerschaftstests?

Schwangerschaftstests selbst behaupten, zu 99% genau zu sein, aber bestimmte körperliche Zustände können zu falschen Ergebnissen führen. Du kannst schwanger sein und ein negatives Testergebnis erhalten, wenn du den Test zu früh gemacht hast; in diesem Fall musst du eine Woche warten und es erneut versuchen. Wenn das Ergebnis positiv ist und du nicht schwanger bist, kann das an den Medikamenten liegen, die du eingenommen hast, oder an einer Eileiterschwangerschaft.

Łucja Zaborowska, MD, PhD candidate
Have you been wondering when to take a pregnancy test?

Find the answer with our calculator below!
Natural Conception
Menstrual cycle length
days
Your last period
Ovulation day
Urine test date
Blood test date
In Vitro Fertilization
IVF transfer day
Embryo's age
5 days (blastocyst stage)
Urine test date
Blood test date
Check out 34 similar gynecology & pregnancy calculators 🤰
BBTBirth controlBishop score… 31 more
People also viewed…

Air force PT

The Air Force PT calculator allows you to estimate the number of points and performance level achieved during a physical fitness test.

Calculadora de turno de vacunación para República Dominicana

La Calculadora de Turno de Vacunación para República Dominicana estima tu turno para recibir la vacuna contra la COVID-19 basada en tu trabajo y edad de acuerdo con el plan nacional de vacunación del Gobierno de la República Dominicana.

Circumference

Verwende diesen kostenlosen Kreisumfang-Rechner, um die Fläche, den Umfang und den Durchmesser eines Kreises zu berechnen.

Plant spacing

Du planst deinen Garten? Probiere den Pflanzenabstandsrechner aus.