Omni Calculator logo

Körpergröße Rechner

Created by Małgorzata Koperska, MD and Filip Derma
Reviewed by Bogna Szyk and Jack Bowater
Translated by Julia Kopczyńska, PhD candidate and Marcelina Wiśniewska
Based on research by
Khamis HJ, Roche AF. Predicting adult stature without using skeletal age: the Khamis-Roche method.; Pediatrics; October 1994See 2 more sources
Wright CM, Cheetham TD. The strengths and limitations of parental heights as a predictor of attained height.; Archives of Disease in Childhood; September 1999Silventoinen K, Kaprio J & Lahelma E. Genetic and Environmental Contributions to the Association Between Body Height and Educational Attainment: A Study of Adult Finnish Twins.; Behavior Genetics volume; November 2000
Last updated: Apr 18, 2024


Dieser Körpergröße-Rechner für Kinder liefert dir eine Antwort auf die Frage, wie groß deine Kinder einmal sein werden. Wir verwenden zwei sehr unterschiedliche Methoden und beschreiben diese ausführlich, sodass du nachvollziehen kannst, wie man die zukünftige Größe eines Kindes berechnet.

Wenn du bereits ein Kind hast, das älter als vier Jahre ist, verwendet unser Körpergröße-Rechner zur Ermittlung der zukünftigen Körpergröße eine wissenschaftlich erprobte Formel.

Wenn dein Kind jedoch jünger ist oder du schwanger und sehr neugierig bist, haben wir einen Rechner, der die zukünftige Größe des Kindes anhand der mittleren Größe der Eltern berechnet.

Im folgenden Artikel erfährst du mehr über verschiedene Themen, die mit der Körpergröße zusammenhängen, z. B. wann Mädchen und Jungen aufhören zu wachsen und was die durchschnittliche Körpergröße von Männern ist. Außerdem besprechen wir, wie man seine Größe beeinflussen kann (und ob das überhaupt möglich ist).

Wovon hängt die Körpergröße eines Kindes ab?

Wie groß wird mein Kind sein? Wird es so groß sein wie sein Vater oder eher mittelgroß, wie sein Opa? Diese Fragen beschäftigen fast alle Eltern während der Schwangerschaft und Wachstums des Kindes. Viele von uns denken, dass Kinder normalerweise größer als ihre Eltern werden. Das ist jedoch nicht die Regel und diese Tendenz variiert von Kind zu Kind und von Familie zu Familie.

Der wichtigste Faktor hierbei ist die Genetik. Aber auch die Umwelt hat einen großen Einfluss auf die röße des Kindes! Werfen wir einen Blick auf einige der entscheidenden Punkte:

  1. Ernährung – Wachstum erfordert eine Menge Energie! Übergewichtige Kinder sind tendenziell größer als andere, jedoch ist ein gesunder Lebensstil wichtig für ihre Entwicklung. Dein Idealgewicht kannst du mit unserem Idealgewicht Rechner ermitteln.

  2. Der Hormonspiegel, insbesondere auf die Wachstums- und Schilddrüsenhormone bezogen.

  3. Erkrankungen, solche wie Zöliakie oder Arthritis.

  4. Medikamente wie Kortikosteroide können das Wachstum beeinträchtigen.

  5. Erbkrankheiten: Kinder mit dem Marfan-Syndrom sind zum Beispiel tendenziell größer, während Kinder mit Down-Syndrom meist kleiner sind als andere.

Wie du sehen kannst, gehört die Ernährung zu den wichtigsten Fakotren. Sie ist sogar so bedeutend, dass sich die Wissenschaftler fragen: „In welchem Maße wird die Variation (der Unterschied zwischen Individuen) der Körpergröße durch die Genetik bestimmt und welchen Anteil hat dabei die Ernährung?“.

Die Antwort lautet, dass die Körpergröße zu etwa 60-80% von deinen Genen bestimmt wird. Der Anteil der Umweltfaktoren (vor allem der Ernährung) wird auf etwa 20-40% geschätzt. Diese Werte stammen aus Schätzungen über die Vererbbarkeit der menschlichen Körpergröße und beruhen auf Forschungen, die sich mit diesem Thema aus der Genetik befassen.

Größe – die Genetik hinter dem menschlichen Aussehen

Laut verschiedener wissenschaftlichen Studien trägt die Vererbbarkeit etwa 80 Prozent zur Körpergröße eines Kindes bei. Bei einer finnischen Studie, welche fast 9000 Zwillinge untersuchte, ergab sich ein Wert von 78 Prozent für Männer und 75 Prozent für Frauen. Wie wir sehen, variiert die Vererbbarkeit sogar zwischen den Geschlechtern.

Diese Werte können ebenso zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen variieren. Das liegt vor allem an den unterschiedlichen Lebensumständen (einschließlich der Ernährung, dem Lebensstil und dem Klima) und den unterschiedlichen genetischen Kombinationen der verschiedenen Gemeinschaften. In asiatischen und afrikanischen Populationen ist die Vererbbarkeit der Körpergröße deutlich geringer. Miao-Xin Li von der Hunan Normal University in China hat sie für die chinesische Bevölkerung auf 65 Prozent geschätzt. D. F. Roberts kam bei seinen Studien in Westafrika auf einen ähnlichen Wert.

Anhand der Vererbbarkeit können wir erkennen, wie die Körpergröße einer Person bestimmt wird. Versuchen wir dies nun am folgenden Beispiels zu analysieren: ein Mann ist 183 cm groß. Die weiße männliche Bevölkerung hat eine Durchschnittsgröße von 178 cm und die Vererbbarkeit der Körpergröße liegt bei 80 Prozent. Unsere Beispielperson ist 5 cm größer als der Bevölkerungsdurchschnitt. Die Analyse der Vererbbarkeit zeigt uns, wie viel von seiner über den Durchschnitt herausgehenden Körpergröße genetisch bedingt und wie viel auf Umweltfaktoren zurückzuführen ist. In diesem Beispiel können wir sagen, dass er 4 cm seiner zusätzlichen Körpergröße seinen Genen zu verdanken hat (80 %) und sich 1 cm (20 %) aus Umwelteinflüssen ergibt (höchstwahrscheinlich aus guter Ernährung).

Wie groß werde ich? – Wie man die Größe des Kindes berechnet

Es gibt einige Methoden, um das Wachstum eines Kindes vorherzusagen. Oft werden mathematische Formeln verwendet, da sie sicher und harmlos sind (das Kind ist keinen gefährlichen Faktoren ausgesetzt). Wir verwenden in diesem Körpergröße-Rechner die Formel mit der größten nachgewiesenen Genauigkeit (die Khamis-Roche-Formel), welche keine Kenntnis über das Knochenalter erfordert. Die einfachste Methode (mittlere Elterngröße) basiert nur auf der Körpergröße der Eltern.

Eine weitere herkömmliche Methode zur Größenvorhersage erfordert den Einsatz von Röntgenstrahlung (die potenziell gefährlich ist – siehe unseren Strahlendosis Rechner 🇺🇸). Sie ist jedoch die genaueste Methode. Das „Knochenalter“ des Kindes wird mithilfe von Röntgenaufnahmen der Hand bestimmt.

Die Khamis-Roche-Formel zur Bestimmung der Größe eines Kindes

Die endgültige Größe eines Kindes lässt sich ganz einfach mit einer mathematischen Gleichung, die die Größe der Eltern und das aktuelle Gewicht und die aktuelle Größe des Kindes berücksichtigt, vorhersagen. Sie gilt für Kinder ab dem vierten Lebensjahr.

Diese Methode der Größenvorhersage ist als Khamis-Roche-Methode bekannt und wurde 1994 an der Wright State University in Dayton, Ohio, entwickelt. Die Publikation von Dr. Harry Khamis und Dr. Alex Roche heißt Predicting adult stature without using skeletal age: the Khamis-Roche method. Es ist die genaueste Methode zur Bestimmung der endgültigen Körpergröße von Kindern, ohne dabei das Knochenalter zu verwenden.

Bei Jungen liegt die Fehlermarge bei 5,3 cm und bei Mädchen bei 4,3 cm.

Beachte bitte, dass dieser Körpergröße-Rechner für die zukünftige Körpergröße von Kindern anhand der Forschungsergebnisse auf einer kaukasischen Studiengruppe entwickelt wurde und daher für Kinder anderer Ethnien womöglich weniger präzise ist.

Bestimmung der Körpergröße eines Kindes anhand der mittleren Elterngröße – Berechnung und Formel

Dies ist der einfachste Weg, um die zukünftige Körpergröße eines Kindes allein auf der Größe der Eltern basierend zu berechnen. So funktioniert es:

  1. Berechnen wir zunächst die mittlere Elterngröße:

    (Größe der Mutter + Größe des Vaters)/2

  2. Für die zukünftige Größe eines Mädchens subtrahierst du 6,5 cm davon:

    Körpergröße des Mädchens = mittlere Körpergröße der Eltern - 6,5 cm

  3. Für die zukünftige Größe eines Jungen gibst du 6,5 cm hinzu:

    Körpergröße des Jungen = mittlere Elterngröße + 6,5 cm

In beiden Fällen kannst du mit einer Fehlerspanne von etwa zehn Zentimetern rechnen. Falls dich imperiale Längeneinheiten interessieren, kannst du sie ganz einfach mit unserem Längen Umrechner umrechnen.

Wie wir bereits besprochen haben, wird die Körpergröße eines Kindes in erster Linie von den Genen bestimmt, sie hängt jedoch nicht allein von der Größe der Eltern ab. Kinder können größer oder kleiner als ihre Eltern werden, da die Vererbung der Körpergröße polygen ist – sie ist also auf viele Gene verstreut.

Knochenalter – Bestimmung der Knochenreife

Der Reifegrad des Knochensystems eines Kindes kann mithilfe einer Untersuchung des Knochenalters geschätzt werden. Sie besteht aus einer einzigen Röntgenaufnahme des linken Handgelenks, der Hand und der Finger. Es ist ein schmerzfreies Verfahren, bei dem die Person einer sehr geringen Strahlenbelastung ausgesetzt wird. Anschließend wird das Bild mit Standardbildern eines Knochenentwicklungsatlasses verglichen, der anhand zahlreicher Untersuchungen an Kindern erstellt wurde. Das Knochenalter wird hierbei in Jahren bestimmt.

Das Wachstum der Knochen wird durch einen bestimmten Bereich an den Enden langer Knochen ermöglicht – der sogenannten Wachstumsplatte. Sie ist eine hyaline Knorpelplatte, die aus aktiv wachsenden Zellen besteht. Diese Platte findet man bei Kinderknochen, bei Jugendlichen hingegen verwandelt sie sich in eine Epiphysenfuge (ein Überbleibsel der Wachstumsplatte). Dieser Ersatz wird Epiphysenschluss oder auch Wachstumsplattenfusion genannt. Die Fusion ist bei Mädchen im Alter von 12-16 Jahren und bei Jungen im Alter von 14-19 Jahren vollendet.

Wachstumsplatten sind auf einem Röntgenbild leicht zu erkennen, weil sie weicher sind und weniger Mineralien enthalten als normale Knochen. Dadurch erscheinen sie auf dem Röntgenbild dunkler als die restlichen Knochen. Sie sehen in jedem Alter anders aus – deshalb kann ein Arzt die Knochenreife allein anhand des Aussehens bestimmen. Das Bild wird dann mit dem am besten passenden Bild aus dem Atlas verglichen.

Eine Differenz zwischen dem Knochenalter eines Kindes und seinem chronologischen Alter kann auf ein Wachstumsproblem hinweisen, dies ist aber nicht die Regel. Auch bei Kindern, die kerngesund sind, kann es manchmal zu einem Unterschied zwischen dem Knochen- und dem chronologischen Alter kommen.

Die Untersuchung des Knochenalters wird zur Beurteilung des Reifungsprozesses des kindlichen Knochensystems angewandt. Dadurch können Ärzte Krankheiten diagnostizieren, die das körperliche Wachstum verzögern oder beschleunigen. Anhand des Knochenalters können Ärzte Folgendes vorhersagen:

  • wie lange das Kind noch wachsen wird;
  • die endgültige Größe des Kindes; und
  • den Beginn der Pubertät.

Die Studie wird auch dazu verwendet, um den Behandlungsprozess von Kindern mit Wachstumsstörungen zu überwachen. Es gibt viele Faktoren, die das Wachstum beeinflussen können:

  • hormonell bedingte Krankheiten (Nebennierenerkrankungen, Wachstumshormonmangel, Schilddrüsenunterfunktion),
  • genetische Störungen (z. B. das Turner-Syndrom) und
  • orthopädische sowie kieferorthopädische Probleme, deren Behandlung dem prognostizierten Wachstum des Kindes entsprechend geplant werden muss.
Die Länge der Handknochen bei Kindern im Alter von 3, 6, 12 und 18 Jahren
Die Länge der Handknochen, im Alter von 3, 6, 12 und 18 Jahren. (Quelle: "Atlas of hand bone age", V.Gilsanz, O.Ratib von Springer)

Wachstumstabellen

Standardisierte Wachstumstabellen sind ein wichtiges Mittel, mit welchem Ärzte feststellen könnten, ob das Wachstum des Kindes wie erwartet voranschreitet. Sie basieren auf regelmäßigen Messungen der Größe, des Gewichts, des Kopfumfangs und des BMI eines Kindes.

Um diese Werte zu ermitteln, kannst du unseren BMI Rechner oder den BMI Rechner für Kinder 🇺🇸 verwenden.

Zu den beliebtesten Tabellen gehören die WHO-Tabellen für Säuglinge und Kinder von 0 bis 2 Jahren und die CDC-Tabellen für Kinder über 2 Jahren. Sie können ebenso dabei helfen, den Beginn der Pubertät eines älteren Kindes festzustellen.

Wann hören Mädchen auf zu wachsen? – die durchschnittliche weibliche Körpergröße

Der Wachstumsprozess unterscheidet sich zwischen Mädchen und Jungen. In der Kindheit wachsen Mädchen schnell, wobei der Wachstumsprozess in der Pubertät sich noch weiter beschleunigt. In der Regel erreichen Mädchen ihre endgültige Größe im Alter von 14–15 Jahren oder ein paar Jahre nach der ersten Menstruation.

Nach den Wachstumstabellen der CDC beträgt die durchschnittliche Körpergröße einer erwachsenen Frau im Alter von 20 Jahren 163 cm. In der Tabelle unten findest du die entsprechenden Werte für die verschiedene Altersstufen.

Alter (Jahre)

Median der weiblichen Körpergröße

4

101 cm

6

115 cm

8

127,5 cm

10

138 cm

12

151,5 cm

14

160,5 cm

16

162,5 cm

18

163 cm

20

163 cm

Wann hören Jungs auf zu wachsen? – durchschnittliche männliche Körpergröße

Bei Jungs setzt die Pubertät etwas später ein, und zwar im Alter von 12–15 Jahren. Somit findet die bedeutsamste Wachstumsphase etwa zwei Jahre später als bei Mädchen statt. Die meisten Jungs, wachsen im Alter von 16 Jahren langsamer, aber ihre Körpermasse (vor allem die Muskeln) entwickelt sich weiter. Nach Angaben der CDC beträgt die durchschnittliche männliche Körpergröße im Alter von 20 Jahren 177 cm. Unten findest du die durchschnittliche Körpergröße von Jungen in der Kindheit und im Teenageralter.

Jahre (Alter)

Median der männlichen Körpergröße

4

102 cm

6

115,5 cm

8

128 cm

10

138,5 cm

12

149 cm

14

164 cm

16

173,5 cm

18

176 cm

20

177 cm

Wie kann ich größer werden?

Viele Menschen sind mit ihrer Körpergröße unzufrieden. Oft werden solche Fragen wie Wie werde ich größer? Ist es möglich, meine Körpergröße zu steigern? Wie kann ich als Erwachsener größer werden? gestellt. Zunächst einmal sollten wir uns die allgemeine Frage stellen: Ist es überhaupt möglich, nach der Pubertät noch größer zu werden?

Im obigen Text haben wir bereits klargestellt, dass der Großteil der Körpergröße eines Menschen genetisch bedingt ist (60-80%) und dass der Körper durch die Verlängerung der langen Knochen wächst (dank spezieller Knorpel der langen Knochen – den Wachstumsplatten). Daraus erschließt sich, dass die Knochenlänge nach dem Schließen der Wachstumsplatten nicht mehr verändert werden kann. Das bedeutet also, dass ein Mensch nach diesem Ereignis nicht mehr größer werden kann.

Allerdings können wir bei den meisten Erwachsenen täglich leichte Schwankungen in der Körpergröße beobachten. Die Ursache für diese Veränderungen liegt in der Kompression der Bandscheiben im Laufe des Tages. Tägliche Aktivitäten wirken sich auf die Bandscheibenknorpel aus, was zu einer Verringerung der Größe führt. Somit sind wir kurz nach dem Aufstehen am größten und am Ende eines langen, aktiven Tages am kleinsten.

Du bist wahrscheinlich auf einige Mythen der Wachstumsverbesserung gestoßen. Zu diesen angeblichen Methoden gehören Sport (z. B. Gewichtheben) und Dehnen. Leider gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Beweise, die eine Wirkung dieser Methoden auf das Wachstum unterstützen könnten. Daher empfehlen wir dir, die Sache nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen, da du dagegen so gut wie nichts tun kannst.

Was wir allerdings mit Sicherheit wissen, ist, dass ein gesunder Lebensstil in der Kindheit und Jugend, deinem pubertierendem Kind dabei hilft, auf die richtige Weise zu wachsen. In dieser Zeit ist es sehr wichtig, ausreichend zu schlafen, gut zu essen (dem sich entwickelnden Körper genügend Makro- und Mikronährstoffe zuzuführen) und Sport zu treiben.

Denk daran, dass Omni Calculator kein Arzt ist. Wenn du die Vermutung hast, dass bei dem Wachstum deines Kindes etwas nicht stimmt, wende dich bitte an einen Kinderarzt oder eine Kinderärztin.

FAQ

Können eineiige Zwillinge unterschiedlich groß sein?

Ja, eineiige Zwillinge können unterschiedlich groß sein. Das liegt daran, dass ein kleiner Prozentsatz der Faktoren, die die Körpergröße bestimmen, Umweltfaktoren sind. Wenn also einer der Zwillinge eine nährstoffreichere Ernährung erhält, wird er wahrscheinlich größer als der andere, obwohl sie genetisch gleich sind.

Wie kann ich meine Körpergröße steigern?

Als Kind solltest du dich um eine ausgiebige und gesunde Ernährung bemühen! Als Erwachsener, kannst du nicht mehr wachsen, aber du kannst größer erscheinen, indem du eine gute Körperhaltung beibehältst. Stell dich gerade hin, um dein größtes Potenzial auszuschöpfen.

Wie groß ist man mit 12?

Ein 12-jähriger Junge ist im Durchschnitt 148,3 cm groß, während ein 12-jähriges Mädchen durchschnittlich 150,0 cm groß ist. Mädchen sind in diesem Alter normalerweise etwas größer als Jungs, da sie in der Regel früher in die Pubertät kommen.

Was ist die Durchschnittsgröße eines 13-Jährigen?

Die durchschnittliche Körpergröße eines 13-jährigen Mädchens beträgt 155,4 cm und die eines 13-jährigen Jungen 154,9 cm. Diese Daten stammen aus den Wachstumstabellen der WHO, die dem internationalen Standard für Perzentile der Körpergröße entsprechen.

Wann hören Mädchen auf zu wachsen?

Im Durchschnitt hört ein Mädchen im Alter von etwa 14-15 Jahren auf zu wachsen. Der letzte Wachstumsschub sollte etwa 2 Jahre nach Beginn der Periode und etwa 4 Jahre nach Beginn der Pubertät eintreten.

Wie messe ich die Körpergröße?

Wir erklären dir, wie du deine Größe misst:

  1. Stell dich mit dem Rücken zur Wand. Vermeide Teppichböden, wenn du ganz genaue Ergebnisse erhalten möchtest.

  2. Nimm alle Kopfbedeckungen und Schuhe ab und stelle dich so gerade wie möglich an die Wand. Dein Kopf, deine Schultern, dein Rücken und deine Fersen sollten alle die Wand berühren.

  3. Lege mithilfe eines Spiegels ein gebundenes Buch oder eine Schachtel so auf deinen Kopf, sodass sie einen rechten Winkel mit der Wand bilden.

  4. Markiere, mit einem Bleistift (oder einem Klebezettel, um die Wand nicht zu beschädigen), die Stelle an der die Unterseite des Buches auf die Wand trifft.

  5. Miss den Abstand der Markierung bis hin zum Boden, um deine Körpergröße zu ermitteln.

Wie groß wird mein Kind?

Wenn es darum geht, wie groß dein Kind einmal sein wird, solltest du beachten, dass die Körpergröße zu etwa 80% genetisch bedingt ist, während die anderen 20% auf die Umwelt zurückzuführen sind. Man kann sich das also folgendermaßen vorstellen: Die Genetik bestimmt die maximale Körpergröße eines Menschen, während die Ernährung und andere Faktoren darüber entscheiden, ob sie letzten Endes erreicht wird oder nicht. Wenn jemand mit einer schlechten Ernährung aufwächst, wird er sein Größenpotenzial nicht vollständig ausschöpfen können.

In welchem Alter hören Jungs auf zu wachsen?

Im Durchschnitt hören Jungs im Alter von 16 Jahren auf zu wachsen. Dies kann allerdings auch erst nach dem 18. Lebensjahr der Fall sein, je nachdem, wann sie in die Pubertät kommen. In der Regel hören Jungs etwa 4 Jahre nach Eintritt der Pubertät auf, zu wachsen. Die Muskulatur kann sich jedoch weiterentwickeln.

Was ist die durchschnittliche Körpergröße eines 14-Jährigen?

Die durchschnittliche Größe eines 14-jährigen Jungen beträgt 162,4 cm, während sie bei Mädchen 159,8 cm beträgt. In diesem Alter ist mit erheblichen Größenunterschieden zu rechnen. Manche Menschen haben zu diesem Zeitpunkt die Pubertät bereits abgeschlossen, während sie bei anderen noch nicht begonnen hat.

Was ist die durchschnittliche Körpergröße eines 10-Jährigen?

Die durchschnittliche Körpergröße eines 10-jährigen Mädchens beträgt 138,6 cm, während sie bei Jungen 138,4 beträgt. Der Grund für so einen minimalen Unterschied ist, dass in diesem Alter noch keine Wachstumsschübe der Pubertät eingetreten sind. Somit sind beide Geschlechter gleich groß, was sich erst in der Pubertät (die bei beiden Geschlechtern anders verläuft) ändern wird.

Małgorzata Koperska, MD and Filip Derma
Method 1: The Khamis-Roche Height Predictor
Mother's height
ft
in
Father's height
ft
in
Child's sex
Girl
Child's age
4 years
Child's height
ft
in
Child's weight
lb
Child's future height
ft
in
Method 2: Mid-Parental Height Calculator
Mother's height
ft
in
Father's height
ft
in
Girl's future height
ft
in
Boy's future height
ft
in
Check out 13 similar pediatric calculators 🧒
Adjusted ageAPGAR scoreBaby eye color… 10 more
People also viewed…

Addiction

Addiction calculator tells you how much shorter your life would be if you were addicted to alcohol, cigarettes, cocaine, methamphetamine, methadone, or heroin.

Body frame size

Wir haben diesen Körpermaße-Rechner entwickelt, um dir zu helfen, deine Körpermaße zu bestimmen.

Kt/V

Mit unserem Kt/V-Rechner kannst du mühelos die Wirksamkeit und Zweckmäßigkeit einer Hämodialyse abschätzen.

Pizza size

Entscheide dich für die beste Pizzawahl mit unserem Pizzagröße-Rechner – vergleiche Größen und Preise für die perfekte Bestellung!