Omni calculator
lastUpdated:

FPE Rechner

Table of contents

Was ist die FPE-Methode und wie funktioniert sie?Was sind FPE?Wie berechnet man die Kohlenhydratäquivalente?Wie berechnet man die Insulindosis für Fett und Eiweiß?FAQs

Der FPE-Rechner bestimmt mit der Warschau-Methode die Menge an Insulin, die du dir für deinen Blutzuckerspiegel als Dosis nach der Mahlzeit spritzen musst.

Das Tool berechnet die zusätzliche Insulindosis für Fett und Proteine und ermöglicht so eine bessere Kontrolle des insulinpflichtigen Diabetes. 🍕

Lies weiter, um zu erfahren:

  • Was Kohlenhydratäquivalente und sind und wie man sie berechnet.

  • Wie man das Insulin-zu-Kohlenhydrat-Verhältnis für die Berechnung des Insulins für Fette und Eiweiße verwendet.

  • Wie lange der verlängerten Boli bei der Verabreichung mit einer Dual-Wave-Insulinpumpe normalerweise dauert.

  • Was die Gleichungen des FPE-Rechners sind und wie sie angewendet werden?

Was ist die FPE-Methode und wie funktioniert sie?

Die FPE-Methode (vielleicht kennst du sie auch als Warschauer Methode) beschreibt die Behandlung von Diabetes mellitus Typ I, der mit Insulin behandelt wird. Die Methode funktioniert am besten bei Kindern mit hohen Blutzuckerspitzen nach einer Mahlzeit. In Warschau, Polen wurde dieser Ansatz dank landesweiter Studien und dem weit verbreiteten Einsatz von Insulinpumpen bei Kindern unter 7 Jahren eingeführt.

Forscher fanden heraus, dass der Dual-Wave-Bolus (Insulin, das in zwei verschiedenen Dosen zu einem bestimmten Zeitpunkt verabreicht wird) besser funktioniert, um Glukosespitzen zu kontrollieren, die durch fettreiche Lebensmittel verursacht werden. Die polnischen Wissenschaftler folgten dieser Idee und entdeckten, dass auch Fett den Blutzuckerspiegel beeinflusst und bei der Berechnung der Insulindosis berücksichtigt werden sollte. Durch die doppelte Dosierung konnte die natürliche Insulinausschüttung besser nachgeahmt und die Häufigkeit diabetischer Ketoazidosen 🇺🇸 verringert werden.

Die Idee der Warschauer Forschung folgt dem Konzept der Fett-Protein-Einheiten (FPE) – einem Umrechnungsfaktor, mit dem wir Fette und Eiweiße in die Wirkung der Kohlenhydrate umrechnen können, die sie darstellen.

Du kannst die Anzahl der FPE berechnen, indem du die Gesamtmenge an Kalorien (die du mit unserem Kalorienrechner ermitteln kannst) in einer Mahlzeit addierst, die aus Fetten und Proteinen stammen. 1 FPE entspricht der Energie von 100 kcal.

🙋 Wenn du diesen Artikel spannend findest, sind wahrscheinlich auch unsere anderen Tools zum Thema Diabetes sehr nützlich für dich, wie zum Beispiel unser Insulin Dosierungsrechner 🇺🇸 und der Diabetes Risiko Rechner 🇺🇸.

Was sind FPE?

Die Abkürzung FPE steht für Fett-Protein-Einheiten. Fett-Protein-Einheiten ermöglichen es uns, die Wirkung von Fett und Eiweiß in die von Kohlenhydraten umzurechnen. Damit können wir die zusätzliche Insulindosis und die Länge des Dual-Wave-Bolus (in Insulinpumpen, die einen sofortigen Insulinbolus, gefolgt von einem über mehrere Stunden infundierten Bolus, abgeben) berechnen.

Wie berechnet man die Kohlenhydratäquivalente?

Gehen wir die Berechnung Schritt für Schritt durch:

  1. Berechne die Kalorien aus den Fetten und Proteinen deiner Mahlzeit:

    Fettkalorien (kcal) = Fett (g) × 9, und

    Proteinkalorien (kcal) = Protein (g) × 4.

  2. Addiere alle zusätzlichen Kalorien:*

    Gesamtkalorien = Fettkalorien + Eiweißkalorien.

  3. Berechne abschließend die Kohlenhydratäquivalente:

    Kohlenhydratäquivalent = Gesamtkalorien / 10.

Wie berechnet man die Insulindosis für Fett und Eiweiß?

Lass uns das Insulin für Fette und Proteine berechnen – so einfach wie möglich.

  1. Zuerst sollten wir die Kohlenhydrat-Äquivalente finden.

    a) Berechne die Kalorien aus den Fetten und Proteinen deiner Mahlzeit:

    Fettkalorien (kcal) = Fett (g) × 9,

    Proteinkalorien (kcal) = Protein (g) × 4, und

    Gesamtkalorien = Fettkalorien + Eiweißkalorien.

    b) Berechne die Kohlenhydratäquivalente:

    Kohlenhydratäquivalent = Gesamtkalorien / 10.

  2. Zum Schluss berechnen wir das Insulin:

    Insulindosis (Einheiten) = Kohlenhydratäquivalent / IK,

    wobei:

    • IK – das Insulin-zu-Kohlenhydrat-Verhältnis ist.

❗ Wir sind stets bemüht, unsere Omni-Rechner so präzise und zuverlässig wie möglich zu gestalten. Sie können jedoch niemals eine professionelle ärztliche Begutachtung ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen solltest du immer ärztliches Fachpersonal aufsuchen.

FAQs

Wie berechnet man die Dauer eines verlängerten Insulinbolus?

Die Berechnungen nach der FPE-Methode verwenden eine Tabelle, die die Dauer eines verlängerten Bolus für deine Insulinpumpe bestimmt.

Dieses Diabetes Typ I-Management basiert auf der Berechnung der Kohlenhydratäquivalente von Proteinen und Fetten. Bei der Berechnung der Insulindosis muss der Patient den zusätzlichen Kalorienanteil berücksichtigen und anschließend den Dual-Wave-Mahlzeitsbolus verabreichen.

FPE

Dauer verlängerter Insulinbolus

1

mehr als 3 Stunden

2

mehr als 4 Stunden

3

mehr als 5 Stunden

4

mehr als 8 Stunden

Wie berechnet man FPE für Insulin?

Hier erfährst du, wie du die FPE (Fett-Protein-Einheiten) ganz einfach berechnen kannst:

  1. Berechne die Kalorien aus den Fetten und Proteinen deiner Mahlzeit:

    Fettkalorien (kcal) = Fett (g) × 9,

    Proteinkalorien (kcal) = Protein (g) × 4, und

    Gesamtkalorien = Fettkalorien + Proteinkalorien.

  2. Berechne die FPE:

    FPE = Gesamtkalorien / 100.

Wie hoch sind die FPE einer Mahlzeit mit 10g Fett und 20g Eiweiß?

1,7. Um deine FPE (Fett-Protein-Einheiten) zu berechnen, musst du Folgendes tun:

  1. Addiere die Gesamtkalorien deiner Mahlzeit aus Protein und Fett zusammen:

    Gesamtkalorien = Fett (g) × 9 + Protein (g) × 4

    Gesamtkalorien = 10 × 9 + 20 × 4

    Gesamtkalorien = 90 + 80 = 170

  2. Dividiere das Ergebnis durch 100:

    FPE = Gesamtkalorien (aus Fett und Protein) / 100

    FPE = 170 / 100 = 1,7

Wie hoch ist der erweiterte Bolus einer 200-Kalorien-Mahlzeit aus Fett und Eiweiß?

4 Stunden. 1 FPE entspricht der Energie von 100 kcal. Eine Mahlzeit mit 200 kcal aus Fett und Protein liefert uns also:

FPE = Gesamtkalorien (aus Fett und Protein) / 100

FPE = 200 / 100 = 2

Die verlängerte Bolusdauer von Insulin für eine FPE von 2 beträgt über 4 Stunden.

Check out 10 similar diabetes calculators 💉
Blood sugar converterDiabetes riskDiabetic ketoacidosis...7 more