Omni calculator
lastUpdated:

Alkoholverdünnung Rechner

Table of contents

Verwendung des Alkoholverdünnung-RechnersWie verdünnt man Alkohol?Süßigkeitsgrad des selbst hergestellten AlkoholsVolumenkontraktionFAQs

Mit unserem Alkoholverdünnung-Rechner kannst du effizient die Menge an Alkohol und Wasser berechnen, die du für jeden selbstgemachten Alkohol benötigst. Egal, ob du 91-er Isopropylalkohol in eine 70-prozentige Lösung umwandeln oder deinen eigenen Obstschnaps destillieren möchtest – dieses Tool ist für alle möglichen Szenarien hilfreich.

Schaue dir das Feld Volumenkontraktion des Rechners an🍾.

Denke daran, dass unsere Rechner in alle Richtungen funktionieren – wir helfen dir bei allem, was du berechnen möchtest!

Der folgende Artikel erklärt die Theorie der Alkoholverdünnung, enthält eine Tabelle zur Verdünnung von Alkohol und liefert die Richtwerte zur Bestimmung des Süßigkeitsgrades von Alkohol.

Verwendung des Alkoholverdünnung-Rechners

Es gibt viele Möglichkeiten, den Alkoholverdünnung-Rechner für Spirituosen zu verwenden — wir zeigen dir die beliebteste Art.

  1. Wähle, welchen hochprozentigen Alkohol du verwenden möchtest.

    • Der stärkste Trinkalkohol, rektifizierter Alkohol, hat einen Alkoholgehalt von 95% — er wird oft zur Herstellung von Tinkturen verwendet.

    • Wodka hat einen Alkoholgehalt von 40%.

  2. Wirst du ihn mit Wasser oder mit einer schwächeren Spirituose mischen? 🚰

    • Gib 0% für Wasser ein.

    • Denke daran, dass die Flüssigkeit zum Mischen einen niedrigeren Alkoholgehalt haben muss als der hochprozentige Alkohol!

  3. Wähle deinen Zielalkoholgehalt.

    • Er muss ebenfalls niedriger sein als der Prozentsatz des hochprozentigen Alkohols.
  1. Gib die Menge des hochprozentigen Alkohols ein, die du verwenden möchtest.

  2. Hier sind deine Ergebnisse! — du erhältst die Menge an Wasser/schwachem Alkohol, die du brauchst, um deine Ziel-Alkoholkonzentration zu erreichen.

Wenn du auf dir das Feld Volumenkontraktion anschaust, erhältst du die Menge an Alkohol, die durch dadurch verloren geht**.

Hat dir dieser Rechner zur Alkoholverdünnung gefallen? Dann interessieren dich vielleicht auch unsere anderen Tools zum Thema Alkohol:

Wie verdünnt man Alkohol?

Es gibt Situationen, in denen du womöglich eine Alkoholverdünnung berechnen musst – hoffentlich hast du dann diesen Alkoholverdünnung-Rechner parat! Wenn du die Alkoholverdünnung aber auch mit eigenem Wissen schriftlich berechnen möchtest – folge der unteren Anleitung!

  1. Der einfachste Weg, alle benötigten Daten zu berechnen, ist, den Dreisatz zu verwenden.
Dreisatz für die Berechnung der Alkoholverdünnung.

wobei:

  • A – die Alkoholkonzentration der hochprozentigen Spirituose ist, angegeben in %,
  • B – die Konzentration der schwächeren Spirituose oder des Wassers ist, angegeben in %,
  • C – die Zielkonzentration unserer endgültigen Lösung ist,
  • D = C - B – der Teil des hochprozentigen Alkohols ist, den wir hinzufügen müssen, und
  • E = A - C – der Teil des schwächeren Alkohols/Wassers ist, den wir hinzufügen müssen.
  1. Berechne D und E mit dem Dreisatz. (Es ist leicht zu merken – du musst immer den unteren Wert des Kreuzes vom oberen Wert abziehen).

  2. Das Ergebnis ist das Verhältnis des benötigten hochprozentigen Alkohols und des benötigten schwächeren Alkohols/Wassers.

    Nehmen wir an, D = 65 und E = 30, und wir haben 100 ml hochprozentigen Alkohol. Das bedeutet, dass wir für je 65 Teile stärkeren Alkohols 30 Teile schwächeren Alkohol/Wasser hinzufügen müssen.

    Hierbei müssen wir Proportionen verwenden:

    D --- Menge des hochprozentigeren Alkohols und

    E --- Menge des benötigten Wassers.

    Setzen wir diese Parameter nun in die Formel ein:

    Benötigte Wassermenge = (E × Menge des hochprozentigeren Alkohols)/ D

    Benötigte Wassermenge = (30 × 100 ml)/ 65

    Benötigte Wassermenge = 46,15 ml

  3. Das war's – wir haben es geschafft!

Aber wie verdünnt man 91 Isopropylalkohol auf 70%?

Verwende einfach den 91%igen Isopropylalkohol als stärkeren Alkohol und Wasser als schwächeren Alkohol. Dein Zielwert ist 70%.

Möchtest du mehr erfahren? Probiere unseren Verdünnungsrechner 🇺🇸 aus. ⚗️

Süßigkeitsgrad des selbst hergestellten Alkohols

Unser Rechner kann dir nicht sagen, wie süß dein alkoholisches Getränk sein sollte — diese Entscheidung liegt ganz bei dir. Wir haben uns jedoch entschlossen, alle Informationen zusammenzutragen, um es dir so einfach wie möglich zu machen.

Was können wir verwenden, um unseren Alkohol zu süßen?

  • Standardmäßig werden Sirup, Honig oder normaler Zucker jeglicher Art verwendet. Honig ist 30% weniger süß als Zucker.

Was ist das Volumen des zugesetzten Zuckers?

  • 100 g Zucker benötigen 60 ml Volumen.
  • 100 g Honig benötigt 75 ml Volumen.

Welche Süßigkeitsgrade gibt es für Alkohol?

Die angegebenen Bereiche sind charakteristisch für Tinkturen

  • Trocken — bis zu 50 g Zucker auf 1 L Lösung,
  • Halbtrocken — 51-120 g auf 1 L Lösung,
  • lieblich — 121-330 g auf 1 L Lösung und
  • Likör und Crème — > 331 g auf 1 L Lösung.

Falls du selber Wein machen möchtest, schaue dir auch unseren SO2 in Wein Rechner (Schwefelung) 🇺🇸 an.

Volumenkontraktion

Die schlechte Nachricht: Wenn du Alkohollösungen mischst, verringert sich ihr Volumen. Das liegt daran, dass einige der vorhandenen Alkoholmoleküle nicht mehr zwischen die Wassermoleküle passen. Dieser Vorgang wird Volumenkontraktion genannt. Glücklicherweise ist das Ausmaß der Kontraktion nicht allzu groß.

Wie viel Alkohol verlieren wir beim Mischen?

Finde die geschätzte Menge in der Tabelle unten:

Gesamtmenge der Mischung

Alkohol-Konzentration (in %)

Verlorene Volumenmenge (in ml)

1 Liter

10

6

1 Liter

20

15

1 Liter

30

24

1 Liter

35

26

1 Liter

40

29

1 Liter

50

31

1 Liter

60

31

1 Liter

70

27

1 Liter

80

20

1 Liter

90

10

FAQs

Wie berechnet man die Alkoholverdünnung?

So berechnest du, wie viel von einer schwächeren Spirituose oder Wasser du zum Verdünnen deines hochprozentigen Alkohols hinzufügen musst:

  1. Multipliziere die Konzentration der schwächeren Spirituose in % (0% für Wasser) mit dem Volumen der hochprozentigeren Spirituose.
  2. Dividiere das Ergebnis durch die Konzentration der hochprozentigeren Spirituose (ebenfalls in %).
  3. Subtrahiere das Ergebnis vom Volumen der hochprozentigeren Spirituose.

Kann ich 91%-igen Isopropanol-Alkohol auf 70% verdünnen?

Ja! Du brauchst 900 ml Wasser, um 91%iges Isopropanol auf 70% zu verdünnen. Um dies zu berechnen, befolge jene Schritte:

  1. Miss das Volumen des stärkeren Alkohols (Isopropanol). Nehmen wir an, es sind 3 Liter.
  2. Ziehe die niedrigere Konzentration von der höheren Konzentration ab:
    91% - 70% = 21%
  3. Multipliziere das Ergebnis mit dem Volumen:
    21% ∙ 3 = 0,63 l
  4. Schließlich dividierst du dieses Ergebnis durch die niedrigere Konzentration:
    0,63 l / 70% = 0,9 L = 900 ml

Wie verdünnt man 80%-igen Alkohol?

Um 80%-igen Alkohol zu verdünnen, bestimme zunächst das Volumen der stärkeren Spirituose und die Alkoholkonzentration der schwächeren Spirituose (und denke daran, dass Wasser 0% Alkohol enthält). Danach:

  1. Subtrahiere die Konzentration der schwächeren Spirituose (in %) von der stärkeren Spirituose.
  2. Multipliziere das Ergebnis mit dem Volumen der stärkeren Spirituose.
  3. Dividiere das Ergebnis durch die Konzentration (in %) der stärkeren Spirituose.

Wenn du zum Beispiel 1 Liter 80%-igen Alkohol mit Wasser auf 30% verdünnen möchtest, berechne die benötigte Wassermenge wie folgt:
(80% - 30%) ∙ 1l / 30% = 1,6667 l

Kannst du Alkohol mit Wasser verdünnen?

Ja, du kannst Alkohol mit Wasser verdünnen! Setze einfach den Prozentsatz des schwächeren Alkohols in der Formel für die Alkoholverdünnung auf 0. Du kannst Alkohol auch in deinem Körpersystem verdünnen, indem du Wasser trinkst. Sobald die Leber ihn verstoffwechselt hat, wird die Alkoholkonzentration langsam sinken.

Erhöht Zucker das Volumen von Alkohol?

Ja, Zucker erhöht das Volumen des Alkohols. Normalerweise werden Sirup, Honig oder normaler Zucker jeglicher Art als Süßungsmittel verwendet, wobei Honig 30% weniger süß ist als Zucker. Als Faustformel kann man sagen, dass:

  • 100 g Zucker 60 ml Volumen einnehmen, und
  • 100 g Honig 75 ml Volumen einnehmen.

Alkoholgehalt

Alkoholvolumen

Check out 4 similar drinks calculators 🥤
ABVChilled drinkMolecular SO2...1 more