Omni Calculator logo

Dihybrider Erbgang Rechner

Created by Łucja Zaborowska, MD, PhD candidate and Wojciech Sas, PhD
Reviewed by Bogna Szyk and Jack Bowater
Translated by Julia Kopczyńska, PhD candidate and Luise Schwenke
Last updated: Jan 18, 2024


Brauchst du ein riesiges Punnett-Quadrat für dihybride Erbgänge? Suche nicht länger! Mit dem Dihybrider-Erbgang-Rechner kannst du die Wahrscheinlichkeit der Vererbung zweier verschiedener Merkmale und vier Allelen gleichzeitig berechnen. Er ist eine größere Version unseres grundlegenden Punnett Quadrat Rechners.

Mit diesem Punnett-Quadrat mit zwei Merkmalen kannst du sowohl das Phänotyp- als auch das Genotyp-Verhältnis eines dihybriden Erbgangs berechnen. Es bietet zudem eine ideale Gelegenheit, grundlegende Kenntnisse über die Konstruktion von Kreuzungsquadraten zu erlangen und Vererbungsregeln kennenzulernen!

Wie ist das Kreuzungsschema bei einem dihybriden Erbgang?

4x4 Punnett-Quadrate können eine ziemliche Herausforderung sein! Es gibt eine ganze Menge zu bewältigen:

  • 16 Sätze von Kreuzungen in jedem Versuch;
  • 9 mögliche Versionen des Genotyps;
  • 4 mögliche Allele der Mutter;
  • 4 mögliche Allele des Vaters; und
  • 81 Versionen des Punnett-Quadrats!

Wenn du dir eine Menge Zeit und Ärger ersparen möchtest, empfehlen wir dir, unseren Dihybrider-Erbgang-Rechner zu benutzen. Wenn du eine Herausforderung suchst, folge unserer Anleitung unten!

➡️ Sagen wir, wir möchten wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass unser Baby lockiges, helles Haar hat. Die Mutter des Kindes ist blond und hat lockiges Haar, während der Vater helles, glattes Haar hat. (Du kannst auch mit etwas Einfacherem anfangen – wie der Vererbung der Blutgruppe. Probiere einfach Omni's Blutgruppe Rechner aus!)

  1. Was sind die Merkmale, nach denen wir suchen? Wir haben zwei verschiedene Merkmale: die Haarfarbe und Haarstruktur:

    • Merkmal A – Farbe; und

    • Merkmal B – Struktur.

  2. Was ist die Art der Vererbung? Beide Merkmale werden autosomal vererbt – sie liegen auf den Chromosomen 1-22. Um die Dinge zu vereinfachen, können wir davon ausgehen, dass lockiges und dunkles Haar dominante Merkmale sind, die von einzelnen Genen gesteuert werden.

    Unsere Allele:

    • A – lockiges Haar (dominant);

    • a – glattes Haar (rezessiv);

    • B – dunkles Haar (dominant); und

    • b – helles Haar (rezessiv).

  3. Welche Arten von Allelen sind möglich?

    • Die Mutter ist heterozygot, wenn es um die lockige Struktur des Haares geht (A, a) und homozygot rezessiv, wenn es um die Haarfarbe geht (b, b). Ihre möglichen Kombinationen von Allelen sind: Ab, ab.

    • Der Vater ist homozygot rezessiv in beiden Merkmalen (a, a, b, b), also erzeugt er eine Kombination von Allelen: ab.

Lasst uns das Kreuzungsquadrat für den dihybriden Erbgang erstellen! Denke daran, dass die Größe des Punnett-Quadrats bei zwei Merkmalen 4x4 betragen muss!

♂️\\♀️

Ab

Ab

ab

ab

ab

Aabb

Aabb

aabb

aabb

ab

Aabb

Aabb

aabb

aabb

ab

Aabb

Aabb

aabb

aabb

ab

Aabb

Aabb

aabb

aabb

Da du bereits weißt, wie man Punnett-Quadrate mit 2 Merkmalen erstellt, kannst du nun die Ergebnisse interpretieren! Das Kreuzungsverhältnis bei dihybriden Erbgängen findest du im folgenden Abschnitt.

PS.: Hast du schon einmal einen Trihybrider Erbgang Rechner 🇺🇸 gesehen? 🤔

Geno- und Phänotypverhältnis

Wir beginnen mit dem Genotyp-Verhältnis. Wir können entweder die Kombinationen im Punnett-Quadrat zählen oder den Dihybrider-Erbgang-Rechner verwenden. In dem Beispiel, das uns im obigen Abschnitt vorgestellt wurde, ist die Aufgabe wirklich einfach: 50% des Punnett-Quadrats wird von der Kombination Aabb eingenommen und die andere Hälfte ist aabb.

Es ist leicht zu berechnen, dass das Genotyp-Verhältnis 0,5:0,5 beträgt, was 1:1 entspricht.

Wie lautet das Phänotyp-Verhältnis?

  • Phänotyp für Aabb = Ab
  • Phänotyp für aabb = ab

Jetzt wissen wir, dass das Phänotyp-Verhältnis gleich dem Genotyp-Verhältnis = 1:1 ist.

Daraus folgt, dass 50% der Kinder des Paares mit dem Allel Ab geboren werden – das heißt, mit lockigem, blondem Haar. Die andere Hälfte wird mit dem Allel Ab geboren – sie erben also glattes, blondes Haar. 👱‍♀️👱

Unser Dihybrid-Kreuzungsrechner liefert dir die Prozentsätze für die verschiedenen Sätze von Allelen. Um das Genotyp-Verhältnis zu erhalten, musst du alle diese Zahlen durch den kleinsten erhaltenen Prozentsatz dividieren, der dir die kleinstmögliche ganze Zahl liefert. Schau dir das folgende Beispiel an:

  • 6,25 : 12,5 : 6,25 : 12,5 : 25 : 12,5 : 6,25 : 12,5 : 6,25

6,25 ist die kleinste Zahl, also müssen wir alles durch 6,25 teilen:

  • 1 : 2 : 1 : 2 : 4 : 2 : 1 : 2 : 1

Voila! Dein Genotyp-Verhältnis ist fertig.

Wenn du Hilfe bei diesen Berechnungen brauchst, schau dir unseren Größter Gemeinsamer Teiler Rechner an!

FAQ

Wie erstellt man Punnett-Quadrate mit 2 Merkmalen?

Das Punnett-Quadrat für dihybride Erbgänge lässt sich in ein paar einfachen Schritten ausfüllen:

  1. Finde die Allele der Mutter und des Vaters, z. B. AaBb und AaBb.

  2. Kreuze die Allele. Die Allele der beiden Merkmale ändern sich innerhalb und außerhalb der Gruppe. Zum Beispiel: AB, Ab, aB, ab.

  3. Erstelle die Kreuzung. Ordne alle Mischungen der Mutter im oberen Teil der Tabelle an und die Mischungen des Vaters auf der linken Seite.

  4. Addiere die Mischungen sowohl der Mutter als auch des Vaters und schreibe sie in die entsprechenden Felder. Zum Beispiel: AB + ab = AaBb.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass beide homozygot-rezessiven Merkmale vererbt werden?

Nehmen wir an, dass die Mutter in beiden Merkmalen homozygot-rezessiv ist: aabb.

Die Wahrscheinlichkeit der Vererbung hängt von den Genen des Vaters ab:

  • Doppelt homozygot-rezessiv aabb; Wahrscheinlichkeit ≈100%.

  • Doppelt homozygot-dominant AABB; Wahrscheinlichkeit ≈0%.

  • Doppelt heterozygot AaBb; Wahrscheinlichkeit ≈25%.

  • Gemischt AABb, AAbb,AaBB, aaBB; Wahrscheinlichkeit ≈0%.

  • Gemischt Aabb, aaBb; Wahrscheinlichkeit ≈50%.

Was ist der homozygote Genotyp?

Ein homozygoter Genotyp liegt vor, wenn zwei Allele (Versionen) eines bestimmten Gens identisch sind.

Wir können folgende Genotype unterscheiden:

  • Homozygot-dominante Gene, bei denen beide Allele dominant sind (typischerweise bei Nachkommen sichtbar), z. B. AA; und

  • Homozygot-rezessiv Gene, bei denen beide Gene rezessiv sind (oft nicht in den Nachkommen sichtbar), z. B. aa.

Was sind die heterozygoten Genotypen?

Ein heterozygoter Genotyp liegt vor, wenn zwei Allele (Versionen) eines bestimmten Gens unterschiedlich sind, z. B. Aa.

Der große Buchstabe A steht für das dominante/wilde Allel, während der kleine Buchstabe a uns über ein rezessives/mutiertes Allel informiert.

Łucja Zaborowska, MD, PhD candidate and Wojciech Sas, PhD
Try out the smaller Punnett square calculator! 🏷

A, B - Dominant alleles

a, b - Recessive alleles
Mother's trait 1
Aa
Mother's trait 2
Bb
Father's trait 1
Aa
Father's trait 2
Bb
AABB
6.25
%
AABb
12.5
%
AAbb
6.25
%
AaBB
12.5
%
AaBb
25
%
Aabb
12.5
%
aaBB
6.25
%
aaBb
12.5
%
aabb
6.25
%
Punnett square
♂️\♀️ABAbaBab
ABAABBAAbBaABBaAbB
AbAABbAAbbaABbaAbb
aBAaBBAabBaaBBaabB
abAaBbAabbaaBbaabb
Phenotype and Genotype
ResultGenotypePhenotype
AABBAABBAB
AABbAABbAB
AaBBAaBBAB
AaBbAaBbAB
AAbbAAbbAb
AabbAabbAb
aaBBaaBBaB
aaBbaaBbaB
aabbaabbab
Check out 4 similar genetics calculators 🧬
Allele frequencyDNA copy numberPunnett square… 1 more
People also viewed…

Horse gestation

Mit dem Trächtigkeitsrechner für Stuten kannst du den Termin für das Abfohlen deines Pferdes schätzen.

Plastic footprint

Find out how much plastic you use throughout the year with this plastic footprint calculator. Rethink your habits, reduce your plastic waste, and make your life a little greener.

Steps to calories

Der Schritte-Kalorien-Rechner hilft dir, die Gesamtmenge der beim Gehen verbrannten Kalorien zu schätzen.

Water soluble fertilizer

The water soluble fertilizer calculator helps you make a water soluble fertilizer solution to achieve a desired ppm of an element.