Omni calculator
lastUpdated:

Frames zu Timecode Rechner

Table of contents

Was ist ein Frame?Was ist ein Timecode?Umwandlung von Frames in TimecodeFAQs

Dieser Frames-zu-Timecode-Rechner (TC-Rechner) hilft dir, Frames zu Timecode in einem aufgezeichneten Video zu konvertieren. Mit diesem Tool kannst du schnell den richtigen Frame ermitteln oder prüfen, wie lang dein Video sein wird.

Wenn du einen Timecode in Frames umwandeln möchtest, schau dir den Timecode zu Frames Rechner an.

Was ist ein Frame?

Jedes Video besteht aus mehreren Standbildern, die Frames genannt werden. Wenn sie schnell nacheinander gezeigt werden, entsteht die Illusion eines bewegten Bildes. Jedes Einzelbild wird für eine sehr kurze Zeit auf dem Bildschirm angezeigt, zum Beispiel für 1/24-tel einer Sekunde.

Die Anzahl der pro Sekunde gezeigten Bilder, auch fps (Frames per Second) oder Framerate (Bildrate) genannt, variiert je nach Video. In den meisten normalen Filmen werden beispielsweise 24 Bilder pro Sekunde angezeigt, es können aber auch 12 Bilder pro Sekunde (bei Animationsfilmen) oder 60 Bilder pro Sekunde sein.

💡 Vielleicht interessiert dich auch unser Videobildgröße Rechner 🇺🇸.

Was ist ein Timecode?

Der Timecode ist eine Zahlenfolge, die ein bestimmtes Videobild beschreibt. Er wird in der Videoproduktion normalerweise von Kameraassistenten verwendet, um den Anfang und das Ende einer Szene zu markieren.

Das gängigste Format für einen Timecode ist:

HH:MM:SS:FR

wobei HH für Stunden, MM für Minuten, SS für Sekunden und FR für Frames steht.

Nehmen wir zum Beispiel den Timecode 00:04:15:13. Er beschreibt ein Bild, das innerhalb von 4 Minuten, 15 Sekunden und 13 Bildern ab dem Beginn des Videos gezeigt wird.

Umwandlung von Frames in Timecode

Die Verwendung dieses Frames-zu-Timecode-Rechners ist extrem einfach. Du musst nur die Anzahl der Bilder eingeben und die Bildrate deines Videos bestimmen.

Wenn dein Video zum Beispiel 1000 Bilder hat, lautet der Timecode:

  • 00:00:41:16 für 24 Bilder pro Sekunde,
  • 00:00:33:10 für 30 Bilder pro Sekunde und
  • 00:00:20:00 für 50 Bilder pro Sekunde.

Wenn dir dieser Rechner für die Umrechnung von Frames zu Timecode gefallen hat, solltest du dir auch den Zeitraffer Rechner 🇺🇸 ansehen!

FAQs

Wie bestimme ich den Timecode anhand der Frames?

Um den Timecode anhand der Frames (Anzahl der Einzelbilder) zu ermitteln, befolge diese einfachen Schritte:

  1. Finde die Bildrate des Videos. Die gebräuchlichsten Werte sind 24 oder 60 Frames pro Sekunde.

  2. Dividiere die Anzahl der Frames durch die Bildrate. Auf diese Weise findest du die Anzahl der Sekunden vom Beginn des Videos an.

  3. Dividiere das Ergebnis durch 60, um die Anzahl der Minuten zu ermitteln, und noch einmal durch 60, um die Anzahl der Stunden zu bestimmen.

Wieso verwendet man 24 Bilder pro Sekunde?

Der Wert von 24 Bildern pro Sekunde ist eine der am häufigsten verwendeten Bildraten in der Videobranche. Diese Zahl ist teilweise willkürlich aber auch ein guter Mittelwert zwischen einem „abgehackten” Video (mit einer zu niedrigen Bildrate) und einem „überladenen” Video (mit einer hohen Bildrate). Nichts hindert dich daran, andere Frameraten zu verwenden, aber denke daran, dass die meisten Videobearbeitungsprogramme standardmäßig 24 verwenden!

Wie lautet der Timecode für 25 015 Einzelbilder in einem Video mit 60 Bildern pro Sekunde?

6 Minuten und 56 Sekunden oder 416 Sekunden. Es gäbe 55 zusätzliche Bilder, wobei vier fehlen, um eine weitere Sekunde zu erreichen. Um das Ergebnis zu ermitteln, befolge diese Schritte:

  1. Finde den Quotienten und den Rest der Division zwischen den Frames (Anzahl der Einzelbilder) und der Bildrate:

    25 015 / 60 = 416,

    mit dem Rest 55.

  2. 55 ist die Anzahl der überzähligen Bilder vor der nächsten Sekunde.

  3. 416 ist die Anzahl der Sekunden ab dem Beginn des Videos.

  4. Finde den Quotienten und den Rest von 416 geteilt durch 60, um die Minuten (6) und Sekunden (56) des Zeitstempels zu finden.

Was ist der Timecode eines Frames?

Der Timecode eines Frames (Anzahl der Einzelbilder) ist eine Zahlenfolge, die eindeutig ein bestimmtes Frame in einem Video identifiziert. Normalerweise werden Stunden, Minuten und Sekunden verwendet, um den Timecode anzugeben. Wir können auch kleinere Einheiten verwenden, falls nötig. Größen, die kleiner als eine Sekunde sind, werden jedoch auch indirekt durch die Anzahl der „überzähligen” Frames nach einem bestimmten Zeitstempel angegeben.

Check out 27 similar photo and video calculators 📷
3D render timeAspect ratioBlink-free photos...24 more