Beleuchtungsrechner

Created by Bogna Szyk
Reviewed by Małgorzata Koperska, MD and Adena Benn
Translated by Luise Schwenke
Last updated: Jan 18, 2024


Wenn du keine Lust auf Beleuchtungsberechnungen hast und nicht weißt, wo du anfangen sollst, ist dieser Beleuchtungsrechner genau das Richtige für dich. Er gibt dir die optimale Beleuchtungsstärke für jeden Raum in deiner Wohnung an und ermittelt, wie viele Lampen du dafür brauchst. Außerdem zeigen wir dir die einfache Formel zur Berechnung der Beleuchtung, die den gesamten Planungsprozess zu einem Kinderspiel macht!

Wie viele Lumen pro Quadratmeter brauche ich?

Im ersten Schritt deiner Berechnungen musst du den Typ der Fläche, die du beleuchten möchtest und die Beleuchtungsintensität auswählen.

Wähle einfach eine der Optionen aus dem Dropdown-Menü des Rechners aus, und er ermittelt automatisch die optimale Beleuchtungsstärke in Lux oder Foot-Candles (d.h. wie viel Licht auf die Fläche fallen sollte). Intuitiv sollte z. B. das Umgebungslicht im Schlafzimmer weniger intensiv sein wie das Licht, das wir zum Nähen brauchen.

Bestimme als Nächstes die beleuchtete Fläche. Im Falle eines Schlafzimmers oder eines Badezimmers ist das einfach die Gesamtfläche des Raums. Wenn du eine LED-Beleuchtung für deine Küchentheke suchst, wird die beleuchtete Fläche als die Länge der Theke multipliziert mit ihrer Breite berechnet.

Wenn du alle diese Werte kennst, bestimmt der Beleuchtungsrechner, wie viele Lumen du benötigst. Wir verwenden die folgende Gleichung:

Lumen=Lux×Fla¨che\text{Lumen} = \text{Lux} \times \text{Fläche}

Du kannst die Beleuchtungseinheiten Lux oder Foot-Candle verwenden. Wenn du zwischen diesen Einheiten umrechnen möchtest, denk daran, dass ein Foot-Candle gleich 10, ⁣764 Lux10,\!764\ \text{Lux} entspricht.

Schau dir auch unseren Lumen in Watt Rechner 🇺🇸 an, um zu erfahren, wie viele Lumen verschiedene Glühbirnen bei einer bestimmten Wattzahl erzeugen.

💡 Rechne mit dem Lumen Rechner 🇺🇸 zwischen verschiedenen Lichteinheiten wie Lumen, Lux und Candela um.

Formel zur Berechnung der Beleuchtung

Sobald du weißt, wie viele Lumen du brauchst, kannst du herausfinden, wie viele Glühbirnen du benötigst, um deine Fläche zu beleuchten. Verwende dazu die folgende Formel:

Anzahl Glu¨hbirnen=LumenLG\text{Anzahl Glühbirnen} = \frac{\text{Lumen}}{\text{LG}}

LG\rm LG steht für die Anzahl der Lumen, die eine Glühbirne ausstrahlt. Du findest diese Zahl normalerweise auf der Verpackung der Glühbirnen. Sie ist ein viel besserer Indikator für die Leuchtkraft der Glühbirne als die Wattzahl, denn LED-Lampen brauchen oft weniger Strom als andere Glühbirnentypen.

Die Anwendung des Beleuchtungsrechners: ein Beispiel

  1. Wähle den Bereich des Hauses, den du beleuchten möchtest. Nehmen wir an, du planst die Beleuchtung für deine Küche, einschließlich der Küchentheke.

  2. Prüfe die optimale Beleuchtungsstärke. Nehmen wir an, dass wir für eine gesamte Küche 108 Lux108 \ \text{Lux} und für die Küchentheke gleich 538 Lux538\ \text{Lux} möchten.

  3. Bestimme die Maße deines beleuchteten Raums. Unsere gesamte Beispiel-Küche ist ein Rechteck mit einer Länge von 4 m und einer Breite von 2,5 m, sodass du die Fläche wie folgt berechnen kannst:

    A1=42, ⁣5=10 m2A_1 = 4 \cdot 2,\!5 = 10\ \text{m}^2

    Die Küchentheke ist 4 m lang und 60 cm breit:

    A2=40, ⁣6=2, ⁣4 m2A_2 = 4 \cdot 0,\!6 = 2,\!4\ \text{m}^2

  4. Multipliziere die gewünschte Beleuchtungsstärke mit der Fläche, um herauszufinden, wie viele Lumen du brauchst:

    L1=10810=1080 LumenL_1 = 108 \cdot 10 = 1080\ \text{Lumen}

    L2=5382, ⁣4=1291 LumenL_2 = 538 \cdot 2,\!4 = 1291\ \text{Lumen}

  5. Wähle dann die Art der Glühbirne, die du verwenden möchtest. Nehmen wir an, du verwendest eine normale Glühbirne mit 800 Lumen für die Küche und kleine LED-Lampen mit je 200 Lumen über der Theke.

  6. Teile die Gesamtzahl der Lumen durch den Wirkungsgrad der Glühbirne und Runde auf, um die Anzahl der benötigten Glühbirnen zu ermitteln:

    n1=10808002 Glu¨hbirnenn_1 = \frac{1080 }{800} \rightarrow 2\ \text{Glühbirnen}

    n2=12912007 Glu¨hbirnenn_2 = \frac{1291}{200} \rightarrow 7\ \text{Glühbirnen}

    Du brauchst zwei Glühbirnen (je 800 Lumen), um die gesamte Küche zu beleuchten, und zusätzlich 7 LED-Leuchten (je 200 Lumen) über der Theke.

Wenn du dich fragst, wie viel du für den Strom bezahlst, wenn all diese Lampen leuchten, wirf einen Blick auf den Stromkosten Rechner!

FAQ

Wie berechne ich die Beleuchtung für einen Raum?

So berechnest du die Beleuchtung einer Oberfläche:

  1. Bestimme die Maße der zu beleuchtenden Fläche.
  2. Berechne den Flächeninhalt der Fläche.
  3. Berechne die benötigten Lumen mit der Formel:
    Lumen = Lux × Fläche.

Lux ist ein Maß für das empfangene Licht pro Flächeneinheit. Die Einheit Lumen misst die Lichtmenge, die von einer Lichtquelle abgegeben wird.

Wie viele Lumen brauche ich für die Beleuchtung eines 4 mal 5 Meter großen Studios?

Etwa 6500 Lumen. Um dieses Ergebnis zu berechnen:

  1. Berechne die Fläche des Raumes:
    Fläche = 4 m × 5 m = 20 m²
  2. Wähle deine gewünschte Lichtstärke. Für ein Studio werden 323 lx empfohlen.
  3. Berechne das Ergebnis mit der Formel:
    Lumen = Lux × Fläche = 323 lx × 20 m² = 6460 lm.

Wenn du Glühbirnen mit einer Lichtstärke von 1600 lm verwenden möchtest, würdest du aufgerundet fünf Glühbirnen benötigen (6460 / 1600 = 4,04).

Was ist die beste Beleuchtung für ein Schlafzimmer?

Ein Schlafzimmer muss für verschiedene Zwecke unterschiedlich beleuchtet sein:

  • Als Einstimmung auf das Einschlafen ist ein geringerer Lumen-Wert hilfreich. Ein guter Näherungswert ist 54 lx.
  • Zum Lesen oder für andere Aktivitäten sollte die Beleuchtung höher sein. Du kannst bis zu 430 lx verwenden.
  • Für anspruchsvollere Aktivitäten (Nähen, andere Hobbys) sollte die Beleuchtung auf fast 540 lx ansteigen.

Diese Lichtmenge kann auf mehrere Glühbirnen verteilt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Lumen und Lux?

Lumen ist eine Einheit des Lichtstroms; Lumen entsprechen der Lichtmenge, die von einer Quelle wie einer Glühbirne oder einer Kerze unabhängig von der Richtung abgegeben wird.

Lux wird verwendet, um die Lichtmenge zu messen, die auf eine Oberfläche scheint. Ein hoher Wert der Lux entspricht einer hell erleuchteten Fläche.

Lux und Lumen werden durch die Formel Lumen = Lux × Fläche in Beziehung gesetzt.

Bogna Szyk
Lighting type
Desk lighting
Required illumination
fc
Illuminated area
Length
ft
in
Width
ft
in
Area
ft²
Light bulbs
Required lumens
lm
Light bulb type
lm / bulb
You will need...
bulbs
Check out 30 similar home economics calculators 🏡
Appliance depreciationAppliance wattageBack to school… 27 more
People also viewed…

Body fat

Dieser Körperfettrechner hilft dir, den prozentigen Fettanteil deines Körpergewichts zu schätzen.

Countdown

Calculate how much time there is between two dates and times with our countdown calculator!

Half square triangle

This half square triangle calculator is great for helping you to calculate the measurements for the half squares in your quilt or if you are doing some math with triangles and squares.

Ideal egg boiling

Quantum physicist's take on boiling the perfect egg. Includes times for quarter and half-boiled eggs.