Pflanzenabstand Rechner

Created by Jasmine J Mah and Oghenekaro Elem
Reviewed by Bogna Szyk and Jack Bowater
Translated by Julia Kopczyńska, PhD candidate and Luise Schwenke
Last updated: Jan 18, 2024


Auch wenn der Anbau von Lebensmitteln nicht zwingend saisonabhängig ist, so inspiriert der Frühling mit seinen Blüten, dem blauen Himmel und warmen Wetter 🌤 viele Menschen dazu, mit dem Gärtnern zu experimentieren. Der Anbau von frischen Kräutern und Gemüse 🍅🥕🥒🥜, sei es im Garten, auf dem Balkon, der Terrasse oder in Töpfen, ist immer eine gute Idee! Abgesehen davon, dass du nahrhafte und gesunde Lebensmittel erhältst, verbesserst du die Umwelt, bewegst dich in der Natur und erwirbst neue Fähigkeiten!

Deshalb haben wir den Pflanzenabstand-Rechner entwickelt, um dir in der kritischen Planungsphase zu helfen, den Abstand zwischen den Pflanzen zu berechnen. Mit dem Pflanzenabstand-Rechner kannst du den richtigen Abstand für jede Pflanze, Hecke und Landfläche ermitteln – egal, ob du in einem quadratischen ⏹, rechteckigen oder dreieckigen 🔼 Raster pflanzen möchtest. Wenn du Blumenzwiebeln pflanzen möchtest, solltest du dir unseren speziellen Blumenzwiebel Abstand Rechner 🇺🇸 ansehen. Je nachdem, welche Art von Pflanzen du anbauen möchtest, kannst du auch den entsprechenden Ertrag 🇺🇸 bestimmen!

Wenn du ein begrenztes Budget hast, kannst du einfach die Gesamtkosten für den Kauf der Pflanzen abschätzen, bevor du anfängst💲auszugeben. Um die Menge an Mulch zu bestimmen, die du für deinen Garten brauchst, verwende den Mulch Rechner 🇺🇸. Sieh dir auch den Dünger Rechner 🇺🇸 an.

Das ganze Jahr über Gärtnern

Die meisten Neulinge beginnen ihre Gartenkarriere im Frühjahr, da die Wetterbedingungen dann durchaus vorteilhaft sind. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um mit der Pflanzung anzufangen, um die Ernte im August zu erhalten. Erfahrene Gärtnerinnen und Gärtner wissen jedoch, wie sie ihre Ernten verlängern können, indem sie effizient neue Pflanzen anpflanzen, die in der Nebensaison geerntet werden können. Diese Methode heißt Sukzessionsanbau.

Mit geeigneten Pflanzen kannst du auch die Verfügbarkeit von Nutzpflanzen in deinem Garten das ganze Jahr über erhöhen. Das geht ganz einfach, indem du spät in der vorangegangenen Saison Pflanzen pflanzt, die für die frühen Perioden der darauffolgenden Saison geeignet sind. Einige Pflanzen, die du für einen Garten mit ganzjähriger Saison pflanzen kannst, sind:

  • Frühjahr 🌤 – Petersilie, Koriander, Pastinaken, Rhabarber, Mangold, Radieschen, Spargel;

  • Sommer ☀ – Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen, Zucchini, Kartoffeln;

  • Herbst 🌦 – Salat, Möhren, Rote Bete, Brokkoli, Kohl, Chicorée, Buschbohnen;

  • Winter ❄ – Rucola, Grünkohl, Spinat, Rote Beete, Rüben, Winterkürbis, Lauch, Zwiebeln.

Glücklicherweise haben diese Pflanzen ähnliche Anforderungen, was den Pflanzabstand betrifft, sodass du sie nacheinander anbauen kannst, ohne dein Gartenraster wesentlich verändern zu müssen.

Quadrat, Reihen, Dreieck – Arten der Pflanzenabstände

Ein quadratisches Raster aus Pflanzen ist ziemlich einfach zu verstehen: Du teilst die Fläche in Quadrate mit gleicher Seitenlänge und stellst eine Pflanze in jede Ecke.

Bei einem rechteckigen Raster (d. h. einer Reihenbepflanzung) teilst du die Fläche in Reihen ein und verteilst die Pflanzen gleichmäßig in jeder Reihe. Wenn du in Reihen pflanzt, hast du mehr Platz zwischen den Reihen und weniger Platz zwischen den Pflanzen innerhalb einer Reihe. Das erleichtert das Gehen zwischen den Reihen und hat potenzielle Vorteile bei der Krankheitsbekämpfung, ist aber nicht so platzsparend wie ein dreieckiger Abstand.

Wenn du in dreieckigen Abständen pflanzen möchtest, musst du ein Gitter aus gleichseitigen Dreiecken anlegen (alle Seiten sind gleich lang und alle Innenwinkel betragen 60 Grad) und in jede Ecke eine Pflanze setzen. Diese Anordnung maximiert die Raumnutzung, kann aber zur Folge haben, dass sich Krankheiten leichter ausbreiten. Dreieckige Abstände werden häufig für Landschaftsbegrünungen verwendet.

Heckenabstände – Gartenhecken

Hecken sind „eng stehende Sträucher oder Bäume“, die als Abgrenzung, Barriere, Zaun oder Windschutz gepflanzt und gepflegt werden. Essbare Gartenhecken sind immergrüne Pflanzenarten, die auch Lebensmittel produzieren können, z. B. Aronia-Beeren, Sanddorn und Haselnusssträucher. Hecken sind ein wichtiger Bestandteil von Landschaftsbauprojekten.

Der ideale Abstand für die meisten Heckenpflanzen beträgt 33 cm (3 Pflanzen pro Meter). Ausnahmen sind niedrige Heckenpflanzen und solche, die länger brauchen, um zu reifen, z. B. Zwergbuchs (ca. 15 cm Abstand) und Buchsbaum (ca. 20 cm Abstand). Je nachdem, wie dicht deine Hecken stehen soll oder wie schnell sie die Zwischenräume füllen sollen, kannst du sie auch enger pflanzen. Oder du pflanzt mehrere Reihen (doppelt, dreifach usw.), um die Dichte zu erhöhen. In solchen Fällen pflanzt du mehrere einzelne Reihen parallel und verwendest das dreieckige Pflanzenraster mit 40 cm Abstand zwischen den Reihen.

Im Allgemeinen verringert ein gleichmäßiger Abstand zwischen den Pflanzen das Risiko einer Konkurrenz um Wasser und Nährstoffe. Bedenke aber, dass die Empfehlungen je nach Pflanzenart, Kosten und Funktion deiner Hecke variieren können.

So verwendest du den Pflanzenabstand Rechner

Du kannst die Pflanzabstände für deine Gärten und Hecken mit diesem Rechner bestimmen.

Wähle zunächst die Art der Bepflanzung aus, die du planen möchtest: einen Garten oder eine Hecke.

Beginnen wir mit der Option „Gartenraster”:

  1. Wähle die Art des Rasters aus: Quadratisch, Rechteckig oder Dreieckig.

  2. Bestimme die Breite und Länge der Fläche, die du mit Pflanzen bedecken möchtest. Wir gehen von einem Obstgarten mit einer Breite von 240 m und einer Länge von 320 m aus.

  3. Bestimme die Breite der Umrandung, an der du keine Pflanzen setzen möchtest. Für unseren Garten nehmen wir an, dass die Grenze 2 m breit ist.

  4. Entscheide dich für den Abstand, d.h. den Abstand zwischen den Mittelpunkten der Pflanzen. Nehmen wir für unser Beispiel 3,5 m an.

    • Die richtigen Abstände findest du auf den Saatgutpackungen oder du kannst sie in deiner Baumschule oder deinem Gartencenter erfragen; oder

    • Du kannst den Abstand anhand der gewünschten Pflanzengröße und je nach Art der Pflanze schätzen. Wenn du einen 1 m breiten Abstand möchtest, pflanzt du mindestens 1 Pflanze/m², es sei denn, du möchtest, dass sich die Pflanzen überlappen oder schneller wachsen.

  5. Der Rechner wird dir sagen, wie viele Pflanzen du brauchst. Wenn du einen rechteckigen oder dreieckigen Pflanzabstand gewählt hast, sagt dir der Rechner auch, wie viel Platz du zwischen den Reihen lassen musst.

    Nehmen wir an, wir entscheiden uns für einen dreieckigen Abstand. Dann können wir 7,059 Pflanzen pflanzen und die Reihen müssen einen Abstand von 3,03 m haben, damit der Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen in allen Richtungen genau 3,5 m beträgt.

    Bei einem dreieckigen Abstand haben die geraden Reihen manchmal eine Pflanze weniger, wie auf dem Bild im Rechner zu sehen ist. Mach dir keine Sorgen. Der Rechner für die Pflanzabstände berücksichtigt dies.

  6. Im Erweiterten Modus kannst du die Kosten für den Kauf der Pflanzen, die du für dein Anbauprojekt benötigst, anhand der Gesamtzahl der Pflanzen schätzen. Gib einfach die Gesamtanzahl der Pflanzen und die Kosten pro Pflanze ein, um die Gesamtkosten zu erhalten.

Und so gehst du bei Hecken vor:

Wähle die Anzahl der Reihen aus und entscheide, ob du herausfinden möchtest, wie viele Pflanzen du bei einem bestimmten Abstand brauchst oder was der passende Abstand für die Anordnung deiner Pflanzen wäre:

  • Gib die Länge der Hecke und den Pflanzenabstand ein, um die Gesamtzahl der Pflanzen zu ermitteln, die du für die Länge deiner Hecke benötigst; oder
  • Gib die Gesamtzahl der Pflanzen und Pflanzen pro Reihe ein, um den gesamten Pflanzenabstand zu erhalten, den du für die Länge deiner Hecke benötigst.

Wie lautet die Formel für die Pflanzdichte? Wie berechnet man den Pflanzenabstand?

Manchmal magst du eine Zielvorgabe für die Pflanzdichte oder die Pflanzenpopulation 🇺🇸 für eine bestimmte Art (z. B. 2 Pflanzen pro m2) haben, und musst herausfinden, wie du den Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen berechnen kannst. Die Formel zur Ermittlung der Pflanzenabstände aus der Pflanzdichte ist je nach Art des Rasters unterschiedlich.

Für ein quadratisches Raster lautet die Formel:

Pflanzenabstand = √(1 / Pflanzdichte)

und für ein dreieckiges Gitter lautet die Formel:

Pflanzenabstand = √(2 / (√3 × Pflanzdichte)),

wobei die Pflanzdichte in Pflanzen/m2 und der Pflanzenabstand in m angegeben wird.

Interessante Tatsache über dreieckige Abstände

Wusstest du, dass du unterschiedlich viele Pflanzen in dieselbe Fläche setzen kannst, je nachdem, wie du das dreieckige Gitter ausrichtest? Klingt seltsam, oder?

Du kannst versuchen, deine Zahlen für Breite und Länge zu vertauschen, um zu sehen, wie sich die Gesamtzahl der Pflanzen verändert. Es ist einfacher verständlich, wenn du dir das dreieckige Gitter in der folgenden Grafik anschaust:

Ein Bild, das zwei Möglichkeiten zeigt, ein dreieckiges Gitter über einer Fläche auszurichten.
Beispiele für die Ausrichtung eines dreieckigen Gitters über einer Fläche

Wie du siehst, ändert sich die Anordnung im Gitter, wenn du das dreieckige Gitter um 90 Grad drehst. Das kann zu einer anderen Anzahl von Pflanzen führen, da ein dreieckiges Gitter nicht doppel-symmetrisch ist. Wenn die Ästhetik ein wesentlicher Bestandteil deiner Planung ist, solltest du mit verschiedenen Ausrichtungen des Gitters spielen, um verschiedene Effekte zu erzielen!

FAQ

Wie berechne ich den Abstand der Pflanzen in einem quadratischen Raster?

So berechnest du den Pflanzenabstand in einem quadratischen Raster:

  1. Bestimme die Länge L und die Breite B der zu bepflanzenden Fläche.

  2. Passe diese Werte mit einen eventuell freien Rand an.

  3. Lege die Abstände zwischen den Pflanzen fest.

  4. Dividiere die Werte von L und B durch den Abstand, runde die Ergebnisse und addiere 1 zu jedem Ergebnis, um die Anzahl der Reihen und Spalten der Pflanzen zu ermitteln.

  5. Multipliziere die Anzahl der Reihen und Spalten, um die Anzahl der Pflanzen zu ermitteln.

Wie hoch ist die Pflanzdichte?

Die Pflanzdichte ist der Kehrwert des Quadrats des Pflanzenabstands. Die Pflanzdichte misst die Anzahl der Pflanzen pro Quadratmeter, und wir berechnen sie mit der folgenden Formel:

d = 1/s²,

wobei:

  • d – die Pflanzdichte ist und
  • s – der Pflanzenabstand ist.

Denke daran, dass Pflanzen, die in der Ecke einer Gitterzelle stehen, nur als „Bruchteil“ einer Pflanze zählen (die Hälfte, ein Viertel): Deshalb kann es intuitiv so aussehen, als wäre die Dichte geringer als sie sein sollte.

Wie viele Pflanzen mit einem Abstand von 50 cm passen auf eine Fläche von 3×2 m?

Wenn man davon ausgeht, dass es keine freien Ränder gibt, kann man 35 Pflanzen einpflanzen. Um dieses Ergebnis zu ermitteln:

  1. Berechne die Anzahl der Reihen:
    Nr = 2/0,5 + 1 = 5.

  2. Berechne die Anzahl der Spalten:
    Nsp = 3/0,5 + 1 = 7.

  3. Multipliziere die Anzahl der Reihen und Spalten, um die Anzahl der Pflanzen zu ermitteln, die du in diesem Bereich unterbringen kannst:
    N = Nr × Nsp = 5 × 7 = 35.

Wie berechne ich die Anzahl der Pflanzen in einer Reihe mit freiem Rand?

Um die Anzahl der Reihen und Spalten mit einen freien Rand zu berechnen, verwenden wir die folgende Formel:

`Nr = Breite - (2 × freier Rand) / Pflanzabstand + 1`,

wobei:

  • freier Rand – der leere Raum mal zwei ist, da er auf beiden Seiten deiner geometrischen Form vorhanden ist; und
  • Pflanzabstand – der Abstand zwischen den Pflanzen ist.

Runde dein Ergebnis dann ab.

Jasmine J Mah and Oghenekaro Elem
Are you planning a landscaping project, or you want to grow an ideal garden? This plant spacing calculator will help you determine how many plants you need for an area, the planting grid and spacing, and even estimate the plants' purchase cost in seconds!
Planting bed
Garden grid
Plant grid
Square
Rectangular plant spacing grid
Area length
ft
Area width
ft
Area size
ft²
Border
in
Spacing
Plant spacing (s)
in
Density
plants/
ft²
Total plants
Check out 19 similar gardening and crops calculators 🌼🌾
Acres per hourBulb spacingCO₂ grow room… 16 more
People also viewed…

Black hole collision

The Black Hole Collision Calculator lets you see the effects of a black hole collision, as well as revealing some of the mysteries of black holes, come on in and enjoy!

Christmas tree

Welcome to the Christmas tree calculator, where you will find out how to decorate your Christmas tree in the best way. Take a look at the perfect Christmas tree formula prepared by math professors and improved by physicists. Plan in advance how many lights and decorations you'll need!

Millionaire

This millionaire calculator will help you determine how long it will take for you to reach a 7-figure saving or any financial goal you have. You can use this calculator even if you are just starting to save or even if you already have savings.

Test grade

With this test grade calculator, you'll quickly determine the test percentage score and grade.