Omni calculator
zuletzt aktulaisiert:

Stromkosten Rechner – Einzelverbrauch

Inhalt

Wie man Stromkosten berechnetWie der Stromkosten Rechner für den Einzelverbrauch funktioniertWie du deine Stromrechnung senken kannstFAQs

Dieser Stromkostenrechner für den Einzelverbrauch sagt dir, wie viel es kostet, ein elektrisches Gerät eine bestimmte Zeit lang zu betreiben. Davon ist oft die Rede und dennoch haben wir meistens keine Ahnung, wie viel es wirklich kostet, unsere elektrischen Geräte zu betreiben.

Unser Tool eignet sich hervorragend zur Berechnung der Stromrechnung – gib einfach den Stromverbrauch deines Geräts, die Nutzungsdauer und die aktuellen Energiepreise pro kWh ein, und du erfährst, wie viel der Strom kostet. Bist du über das Ergebnis entsetzt? Keine Sorge, hier sind ein paar Tipps, wie du deine Stromrechnung senken kannst! 💰

Wie man Stromkosten berechnet

Wenn du wissen möchtest, wie hoch die Kosten für Strom sind, musst du lediglich den Stromverbrauch deines elektrischen Geräts, die Betriebsdauer und die aktuellen Energiepreise deines Anbieters berücksichtigen. Die Berechnung erfolgt in zwei Schritten. Zunächst multiplizierst du den Stromverbrauch deines Geräts mit der Nutzungsdauer, um herauszufinden, wie viel Energie dein Gerät während der Arbeit verbraucht hat:

Leistungsaufnahme × Nutzungszeit = verbrauchte Energie

Achte bei Berechnungen per Hand auf die Einheiten, und wende die entsprechenden Umrechnungsfaktoren an. Wenn du unseren Rechner benutzt, kannst du dies ignorieren, da er die Umrechnung der Einheiten automatisch für dich erledigt.

Überprüfe dann die Stromkosten pro kWh deines örtlichen Energieversorgers und multipliziere sie mit der Menge der verbrauchten Energie:

Kosten = verbrauchte Energie × Energiepreis

Nehmen wir ein hypothetisches Beispiel: Du hast deinen 700-Watt Staubsauger eine halbe Stunde lang benutzt. Das sind 700 Watt · 30 Minuten = 350 Wh oder 0,35 kWh. Bei einem Strompreis von 42,29 Cent pro kWh betragen die Gesamtkosten 0,35 kWh · 42,29 Cent/kWh. Einmal Staubsaugen kostet dich also 14,80 Cent 💵

Wenn du dich für den wiederkehrenden Verbrauch von Verbrauchsmaterialien interessierst, z. B. wie viel es kostet, deinen Tesla aufzuladen, probiere den Stromkosten Rechner aus.

Wie der Stromkosten Rechner für den Einzelverbrauch funktioniert

Unser Stromkostenrechner für den Einzelverbrauch braucht nur wenige Schritte, um dir zu sagen, welche Stromkosten das ausgewählte Gerät während des Betriebs generiert. Du magst dich zum Beispiel fragen, wie viel es kostet, 2 Liter (etwas mehr als 7 Tassen) Wasser in einem Wasserkocher zu kochen. Um dies zu berechnen:

  1. Bestimme den Stromverbrauch deines Geräts in Watt. In unserem Beispiel kochen wir Wasser in einem Wasserkocher mit 2000 Watt.

  2. Du weißt, dass er dafür 6 Minuten braucht, gib also die Nutzungszeit unten ein.

  3. Dieser Rechner wird die Berechnung für dich übernehmen und dir einen Wert von 0,2 kWh verbrauchter Energie während des Wasserkochens liefern.

  4. Überprüfe die tatsächlichen Stromkosten pro kWh und gib einen Wert ein. Bei durchschnittlichen Kosten von 42,29 Cent pro kWh kommen wir auf einen Wert von 8,46 Cent pro Gebrauch.

Wie du deine Stromrechnung senken kannst

Natürlich können hohe Strompreise deine Kosten in die Höhe schießen lassen. Deshalb haben wir einige bewährte Möglichkeiten zusammengestellt, wie du deine Stromrechnung senken kannst:

  1. Lass ein Energieaudit durchführen.

  2. Wechsle zu Dimmschaltern.

  3. Halte deinen Kühlschrank und dein Gefrierfach geschlossen.

  4. Lass die Luft in deiner Wohnung mit Deckenventilatoren zirkulieren.

  5. Beseitige Standby-Verluste von Fernsehern, Computern, Küchengeräten usw.

  6. Wechsle zu LED-Glühbirnen.

  7. Beschatte dein Haus mit Bäumen, Vorhängen und Jalousien.

  8. Verwende kaltes Wasser für die Wäsche.

  9. Wasche die Wäsche in vollen Ladungen oder benutze den „Öko“-Modus.

  10. Installiere eine Wasserheizungs-Zeitschaltuhr.

  11. Prüfe, ob dein Haus richtig isoliert ist.

🙋 Wenn du Geld sparen möchtest, probiere unseren Prozent Rabatt Rechner aus. Der LED Rechner 🇺🇸 ist besonders nützlich, wenn du Elektriker bist. Probiere es aus!

FAQs

Wie berechne ich meine Stromrechnung?

Versuche es mit dem Stromkostenrechner für den Einzelverbrauch von Omni oder gehe wie folgt vor:

  1. Ermittle die Leistung der einzelnen Geräte und schreibe die Zeit auf, in der sie arbeiten.
  2. Multipliziere die Leistung jedes Geräts mit der Betriebszeit, um den Stromverbrauch zu erhalten. Falls du das Ergebnis in Wattstunden erhältst, wandle es in kWh um, indem du das Ergebnis durch tausend teilst.
  3. Multipliziere deinen Energieverbrauch mit den Stromkosten in Euro pro kWh.

Wie viel kostet der Betrieb eines 1500-Watt-Backofens?

95,15 Cent, wenn du einen Elektroherd mit einer durchschnittlichen Leistung von 1500 Watt verwendest, um einen Auflauf für 1 Stunde und 30 Minuten zu backen und der Strompreis 42,29 Cent pro kWh beträgt.

Multipliziere 1500 Watt · 1,5 Stunden = 2,250 Wh oder 2,25 kWh.

Finde nun die Gesamtkosten: 2,25 kWh · 42,29 Cent/kWh = 95,15 Cent.

Was verbraucht viel Strom?

Elektroheizungen verbrauchen viel Strom, weil die von ihnen erzeugte Wärme nicht auf einen bestimmten Punkt gerichtet ist; stattdessen zielen sie darauf ab, Umgebungen zu heizen, in denen es viele Wärmeverluste gibt. Wassererhitzer und Klimaanlagen sind weitere Quellen für einen hohen Stromverbrauch.

Sind 100 kWh pro Tag viel?

Ja, das ist es. 100 kWh pro Tag entsprechen 3000 kWh pro Monat und liegen damit über dem durchschnittlichen Stromverbrauch in Deutschland von 300 kWh pro Monat.

Check out 30 similar home economics calculators 🏡
Appliance depreciationAppliance wattageBack to school...27 more